Sehenswürdigkeiten & Wetter von Hoi An in Vietnam: Wofür ist die Altstadt berühmt?

 

Altstadt Hoi An in Vietnam war vor 400 Jahren einst der größte Hafen in Südostasien und ein wichtiger Teil der Seidenstraße. Unter der Zeit von Champa – Reich, vom 2. bis zum 14.Jahrhundert wurde Hoi An, Lâm Ấp Phố genannt. Damals waren Cua Dai und Cu Lao Cham (diese beide gehören zu Hoi An) die 2 wichtigsten Hafenstationen der internationalen Seehändler. Die arabische, persische, japanische und chinesische Handelsboote kammen hierher, um ihre wichtigsten Waren wie Juwelen, Gold, Adlerholz, Seide…zu verkaufen oder zu tauschen.

Heute ist Hoi An eine einzige Stadt, die während des Vietnamkrieges unversehrt geblieben, mit circa 1360 Denkmälern, darunter 1068 alte Häuser, 11 alte Brunnen, 38 ethnische Kirchen, 19 Pagoden, 43 Tempel zur Anbetung der Götter, 23 Gemeinschaftshäuser, 44 besondere alte Gräber und eine Brücke.

Hoi An – eine wunderschöne Stadt wurde von vietnamesischen, chinesischen und japanischen Kulturen und Harmonien geschaffen. Es gibt wirklich viele Gründe, charmante Hoi An zu lieben. Eine antike Hoi An in Zentralvietnams, ist wie ein rustikales, einfaches und poetisches Bild. Ob Tag oder Nacht, Hoi An hat unterschiedliche  Anreize – Idylle in Mitten des hektischen, stressigen Lebens. Hier leben ca. 100.000 Einwohner in und außerhalb der Stadt, ein sehr keine Stadt im Vergleich zu Da Nang (1.300.000 Bewohner) bietet aber viel Charme. Das tägliche Leben der Einwohner mit Bräuchen, Glaubensaktivitäten, Volkskunst, kulturellen Festen sowie der romantischen Naturlandschaft, traditionelle Gerichten … alle schaffen Altstadt Hoi An für Besucher aus aller Welt immer attraktiver. Mit diesen besonderen Werten wurde Hoi An von UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet und viele Zeitschrifte lobten Hoi An als eine der schönsten antiken Städte in Südostasien. 

Warum mögen nicht nur Touristen sondern auch Vietnamesen diese kleine Stadt, das erfahren Sie mit unserem Bericht gleich.

1. Top 16 Hoi An Sehenswürdigkeiten malerischer Stadt Vietnams

Altstadt Hoi An ist mit ihren engen Gassen und vielen kleinen Läden, ist für Touristen und Familien mit Kindern sehr beliebt. Hier erfahren Sie die Besten Hoi An Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten.

Hoi An am Abend

Little Hoi An ist wahrlich ein Schmuckstück in der Nacht

Hoi An Altes Tan Ky Haus

1. Altes Haus von Tan Ky

Das Haus Tấn Ký wurde Ende 18. Jahrhundert erbaut und ist einer der ältesten Orte in Hoi An. Dies war früher die Residenz der Familie Le. Das Haus besteht hauptsächlich aus Holzsäulen und Dach, während das Fundament mit hochwertigen achteckigen Steinen gepflastert ist. Einzigartige Baustil – Kombi von drei Kulturen kombiniert: Chinesisch – Japanisch – Vietnamesisch, im Stil der östlichen Philosophie.

Adresse: 101 Nguyen Thai Hoc, Minh An

Hoi An Quan Trieu Chau min

2. Die Chaozhou Tempel – Hoi quán Trieu Chau Tempel

Diese Tempel gilt als eines der ältesten architektonischen Werke dieser Stadt. Die Chaozhou (chinesische Sprache) Quan Chau Association besitzt eine einzigartige Architektur und beeindruckt die Besucher mit sehr feinen Schnitzereien und scharfen Mustern auf Massivholzstrukturen. Darüber hinaus wird die Kunst des Prägens von Porzellan und Porzellanmustern angewendet, um dieses Projekt zu erstellen.

Adresse: 157 Nguyen Duy Hieu, Cam Châu, Hoian

Hoi An Cau Chua

3. Japanische Brücke oder Chua Cau

Japanische Brücke ist sehr bekannte Hoi An Sehenswürdigkeiten, befindet sich im Herzen der antiken in Hoi An auf der anderen Seite des romantischen Flusses Hoai und ist ein Ort, den Sie auf Ihre Reise nicht verpassen sollten. Die 18 meter lange japanische Chùa Cầu hat eine einzigartige Art von Dach aus Holz mit dekorativen Motiven im architektonischen Stil, die aus dem „Land der Kirschblüten“ stammen. Diese Merkmale machen Brücke zu einem untrennbaren Symbol vom Hoi An in Vietnam.

Adresse: Nguyen Thị Minh Khai, Phuong Minh An, Hoian

4. Phung Hung Haus

Gut gehaltendes Nhà cổ Phùng Hưng in Hoi An ist über 100 Jahre alt und wurde im 19. Jahrhundert erbaut. Der Besitzer des Hauses war früher ein berühmter und wohlhabender Geschäftsmann und wünschte sich, dass seine Familie immer gedeihen würde. Deshalb nahm er den Namen „Phung Hung“ an. Mit einer speziellen Brücke besteht der Dachboden aus vielen hohen Holzstangen, das Haus ist von breiten Korridoren umgeben, die den typisch asiatischen Stil des Hauses deutlich zeigen. Das Haus ist geprägt von kultureller und historischer Kultur über den Lebensstil der Kaufleuten. Dies war früher ein Ort des Handels, Austauschs, Kaufs und Verkaufs vieler Gegenstände wie Seide, Salz, Pfeffer …

Adresse: 4 Nguyen Thị Minh Khai, Phuong Minh An, Hoian

5. Versammlungshalle der kantonesischen chinesischen Kongregation 

In Hoian gibt es viele chinesische Versammlungshallen, weil damals in Hoian viele Chinesen lebten. Eine davon ist Hoi quán Quảng Đông oder Tempel Quảng Triệu, die wurde im 1885 erbaut. Die Versammlungshalle besitzt eine harmonische Architektur durch die harmonische Kombination von Steinmaterialien und Holz in der Wand. Lagerstruktur zusammen mit zarten, kunstvollen und raffinierten dekorativen Motiven, die dem Werk eine Majestät und Pracht verleihen. In der Aula von Guangdong gibt es einen großen See, der in Form eines flexiblen Drachen schwimmt. Dieser Ort bewahrt noch viele Keramikartefakte, Simulationen, Skizzen von Kulturstücken und Dokumente, die das tägliche Leben der kantonesischen Gemeinde dokumentieren.

Adresse: 176 Tran Phu Straße, Hoi An

6. Tran-Kirche

Nhà thờ tộc Trần ist eines der bekanntesten Hoi An Sehenswürdigkeiten mit seinen antiken Merkmalen und der einzigartigen Architektur der Kirche. Die Tran-Kirche gilt als eine der ältesten Kirchen. Von außen betrachtet ist die Tran-Kirche wie ein altes Haus mit Holzarchitektur.

Adresse: 21 Le Loi Straße, Phuong Minh An, Hoi An, Vietnam

 

7. Hoi An Markt

hoi an sehenswürdigkeiten markt
Hoi An Markt

 

Morgen-Markt ist einer der beliebsten Orte und zieht viele Touristen zum Besuch und Einkaufen an. Der Markt befindet sich am nördlichen Ende der Altstadt.Hier finden Sie viele vietnamesische Spezialitäten auf der Straße, so köstlich wie im Restaurants, Kunsthandwerk sowie traditionelle Gerichte. Entdecken Sie das tägliche Leben der Einheimischen auf dem Markt. Bute und lebhafte Märkte. Interessanter ist Nachtmarkt in Hoi An, wo man wunderschöne kleine Souvenirs, Textilien, charmante Schmuckstück wie im Shop kaufen kann.

Mehr Spezialitäten können Sie im Zentralmarkt in 73 Phan Boi Chau Str. finden.

8. Museum für Geschichte und Kultur

Hier findet man Beweis für die historische & kulturelle Entwicklung der Altstadt – Handelshafen. Das Museum zeigt derzeit mehr als 434 archäologische Artefakte und ist nach verschiedenen Themen geordnet. Es zeigt viele typische Merkmale der Entwicklungszeit der antiken Stadt Hoi An im Laufe der Jahre.

Adresse: 10B Tran Hung Dao, Hội An

9. Die Versammlungshalle von Fujian

Hội quán Phúc Kiến ist eine Touristenattraktion in Hoi An Vietnam und wurde 1679 mit dem Bau begonnen. Durch viele Restaurierungszeiten, mit dem Beitrag von Chinesen aus Übersee, heute die Versammlungshalle von Fujian Es wird immer geräumiger und prächtiger und trägt dazu bei, das architektonische Erscheinungsbild der antiken Stadt Hoi An zu verschönern. Sie werden die exquisit geschnitzten architektonischen Werke in einem einzigartigen chinesischen künstlerischen Architekturraum aus der Nähe bewundern.

Address: 46 Tran Phu, Cam Chau, Hoi An, Vietnam

10. Quan-Cong-Tempel

Quan Công Miếu Tempel wurde im 17. Jahrhundert erbaut, der Zeit des wohlhabendsten Handels des Handelshafens von Hoi An. Viele chinesische Händler kamen hierher, um zu handeln und bauten architektonische Werke, um dem spirituellen Leben zu dienen, und die Quan Cong Tempel ist eine davon.

Adresse: 24 Tran Phu Straße, Cam Chau

11. Cua Dai Strand

5 km östlich von Hoi An –  ist ein sehr attraktiver Strand, der Touristen mit jadegrünem Wasser neben weißem Sand anzieht, der sich glatt weiß erstreckt. Cua Dai Beach gehört zu den schönsten Stränden in Hoi An. Sie können nicht nur in das kühle Wasser eintauchen, sondern auch frische Fischgerichte in den Restaurants genießen. Hier erleben Sie fantastischen Bade – Urlaub.

An Bang Strand
An Bang Strand

12. An Bang Strand

In Hoi An gibt viele Strände aber An Bang Beach gehört zu den 25 schönsten Stränden in Asien und  Südostasien und in der Top 10 besten Stränden Vietnams. Der Strand befindet sich in den Ferienorten in Hoi An Vietnam, 3 km vom Zentrum entfernt. Der Strand An Bang erreicht man nur 15 Minuten bequem mit dem Fahrrad oder Motorrad. Die Lac Long Quan Street ist eine Straße entlang der Küste, daher ist die Aussicht auf die Straße sehr schön.
Für Besucher, die auf andere Weise nach Hoi An kommen, kann der Motorrad- und Fahrradverleih tagsüber genutzt werden. Die Mietpreise sind ebenfalls sehr unterschiedlich. Für Motorräder sind es je nach Typ und Qualität etwa 150.000 VND / Motorrad und etwa 60.000 VND / Fahrrad pro Tag. Lassen Sie sich vom klaren Meerwasser und dem langen, strahlenden Sand An Bang unter dem glitzernden goldenen Sonnenlicht faszinieren. Wenn Sie den An Bang Beach  entdecken, werden Sie sich extrem erfrischt fühlen und in einem ruhigen und friedlichen Raum entspannen, der das Chaos des Lebens zerstreut.

13. Thanh Ha Pottery Village

liegt 3 km von Hoi An im Westen (mit dem Boot ca. 30 Minuten von der Altstadt entfernt) und ist eines der bekanntesten traditionellen Handwerksdörfer in Hoi An. Im 16. und 17. Jahrhundert war Thanh Ha ein sehr wohlhabendes Dorf, das für Keramik- und Terrakottaartikel bekannt war, die in den zentralen Provinzen Vietnams ausgetauscht und verkauft wurden. Die Töpferei des Dorfes stammte aus Thanh Hoa. Hauptprodukte sind Utensilien für das tägliche Leben wie Tassen, Schalen, Gläser, Gläser, Blumentöpfe, Topfpflanzen, Rassenformen … mit vielen verschiedenen Stilen und Farben.

Hier können Sie die äußerst raffinierten Keramikarbeiten sehen, die aus den geschickten und talentierten Händen des Thanh Ha-Künstlers hergestellt wurden. Darüber hinaus können Sie Ihre eigene Produkte auch manuell herstellen, um Erinnerungen zu wecken oder sie an deine Verwandte und Freunde verschenken.

Tra Que Gemüsedorf
Reise-Ausflug nach Tra Que

14. Tra Que Gemüsedorf

Nur etwa 4 km von Hoian entfernt. Eine altes Tra Que Gemüsedorf, ist ein traditionelles Gemüsedorf, das viele Touristen zum Besuchen und Erleben anzieht. Hier werden Sie wie ein echter Bauer in den Prozess des Gemüseanbaus einbezogen und erhälst mehr Wissen und Verständnis über das Arbeitsleben der Dorfbewohner.

 

15. Thu Bon Fluss

Eine Bootstour entlang des Thu Bon Flusses teilzunehmen ist wirklich interessant für dich. Die beiden Seiten des Flusses haben wunderschöne Sanddünen, malerische Felder und Berge. Insbesondere der Sonnenuntergang am Thu Bon River kann alle Besucher zum Verlieben bringen.

16. Island Cu Lao Cham

Die Insel ist 18 km von der Küste von Cua Dai im Osten entfernt. Man erreicht Insel ca. 30 Minuten mit dem Hochgeschwindigkeitsboot, der am Hafen von Cua Dai abfährt, oder mit einem Holzboot, das am Bach Dang Wharf von ca. 2 Stunden abfährt.

Die Cu Lao Cham umfasst 7 kleine Inseln: Hon Lao, Hon Kho Me, Hon Kho Con, Hon Tai, Hon Dai, Hon Mo, Hon La, Hon Ong. Cu Lao Cham zeichnet sich durch seine Artenvielfalt mit natürlichen Wäldern, wunderschönen Stränden, Korallenriffen und vielen wertvollen Wasserarten aus und und wurde von der UNESCO als Weltbiosphärenreservat anerkannt.

Insel Cu Lao Cham hat ganzjährig kühlen Klima, einer reichen Flora und Fauna, insbesondere Meeresfrüchten und Vogelnestern. Die Korallenriffe in der Region Cu Lao Cham Sea werden ebenfalls von Wissenschaftlern hoch geschätzt und geschützt.

 

Wetter Hoi An -Cu lao Cham
Wetter Hoi An -Cu lao Cham

Tauchen und Schnorchel auf der Insel Cu Lao Cham , um die Korallen zu beobachten. Die beste Zeit, um die Insel zu erkunden ist von März bis August. Zu dieser Zeit ist warm, sonnig, klar und ruhig. Touristen sollten in den verbleibenden Monaten nicht gehen, da es Stürme und raue See geben kann … die Insel scheint isoliert zu sein.
Cu Lao Cham hat seichtes Wasser, Korallen können in einer Höhe von 2-4 m gesehen werden.
UnerfahreneTauchbesucher werden mit Schwimmwesten, Schnorchel mit Taucherbrille ausgestattet. Wer mehr als 6 Meter tiefer tauchen möchten, gibt es für ihn Tauchflaschen und einen Führer.
Bai Lay, Hon Dai, Hon Tai … sind die idealen Schnorchelplätze, um die lebendige und farbenfrohe Welt unter dem Meer zu erkunden. Mit einem Preis von ca. 150.000 VND bis 1,4 Millionen VND ( 1 € = ca. 27.000 VND ) können Sie selbst eine geeignete Form des Tauchens auswählen, um die Unterwasserwelt in Cu Lao Cham zu entdecken.

2. Tipps für Unterkunft & Essen

2.1.  Unterkunft

Im 1999 wurde die Altstadt Hoi An Vietnam in der Liste UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen und die Stadt zieht sehr viele Touristen an. Deshalb ein angemessenes Hotel oder Homestay ist nicht einfach zu finden. Viele denken, wenn Hoi An ein Touristikziel ist, dann sind die Unterkünfte einfach zu besorgen. Aber das ist nicht richtig. Weil die Regierung darauf achtet, dass hier nur sehr wenige neue Hotels gebaut werden zu dürfen. Experten verraten Ihnen ein paar Unterkunft – Tipps für Ihre Übernachtung :

  • Im Zentrum der Altstadt: Die meisten Hotel im City sind nur antik restaurierte Häuser. Unterkünfte in dieser Gegend neben japanischen Brücke “ Chua Cau“ sind äußerst günstig für Spaziergang, Restaurant-und Shop-Besuch, aber diese Hotels sind während der Touristensaison oft ausgebucht und die Preise sind auch ziemlich teuer. Der Zimmer-Preis für Hotel in der Altstadt liegen normalerweise zwischen 900.000 VND und 2.000.000 VND  für 2- oder 3-Sterne Hotel. (ca. 33 – 75 €/ Nacht/ Doppel-Zimmer).
  • Am Rand der antiken Hoi An: Wenn Sie sparen möchten, ist die Auswahl an Hotels  am Rand der Altstadt vernünftig. Hotels in der Hai Ba Trung- oder Tran Hung Dao Straße zum Beispiel sind günstig zu mieten. Von hier aus können Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Motorrad etwa 5- 20 Minuten in die Altstadt fahren. Und mit dem Fahrrad sind die City nicht nur schnell erreichbar sondern es macht auch viel Spaß bei Erkundung Hoi Ans. Sie sparen eine Menge Geld für die Zimmer-Anmietung.
  • In der Umgebung: Wenn Sie solche Qualität-Hotel mieten möchten, aber mit günstigeren Preisen, dann suchen Sie in die Richtung Cua Dai. Viele Touristen kommen hierher und glauben, dass hier ideale Ort ist, um Hoi An zu entdecken. Da der Zimmer-Preis hier nur etwa 400.000 – 800.000 VND liegt (ca.15 – 30 €/ Nacht/Doppel-Zimmer), entspricht der Qualität in der Altstadt, aber von hier in die Altstadt dauert es 5-10 Minuten länger als Hotels am Rand der City. Darüber hinaus hat diese Gegend viele andere Unterkünfte wie Motels, Homestay. Der Preis liegt nur etwa 7€ / Nacht/ Zimmer. Hotels in diesem Ort sind ruhig, ohne Lärm und idyllisch.

In den letzten Jahren entwickelt sich Tourismus in Hoian sehr stark. Schöne Resort, Villa, Restaurant, Boutique Laden sind in Hoian neu gebaut. Wir haben einige highlights Hotels in bester Lage mit sehr guten Bewertungen für Sie als Referenz ausgewählt:

  • 4* Le Pavillon Hoi An Boutique Hotel & Spa, Hoi An
  • 4* Hoian Sincerity Hotel & Spa , Adresse:  No 1 Le Dinh Tham, Hoi An

  • 4*  Allegro Hoi An. A Little Luxury Hotel & Spa, Hội An
  • 4* Hoi An Garden Palace & Spa , Adresse; 311 Cua Dai Street, Hoi An

  • 5*  Sunrise Premium Resort Hoi An ,Adresse: Au Co Road, Cua Dai Beach, Hoi An 84
Reise in die kleine Paradiese – Sunrise Premium Resort Hoi An

Hội An bietet außerdem tolle Villa oder Homestay mit Pool ausgestattet, mit sehr guten Bewertungen wie:

  • Plum Tree Homestay, Adresse: 163/6 Tran Nhan Tong, Hoi An
  • Luna Villa Homestay, Adresse: Group 4, Thanh Nhut GroupCam Thanh Town, Hoi An

  • The Moon River Homestay & Villa, Adresse: Tra Que Vegetable VillageCam Ha, Hoi An.

 

2.2. 9 Beste Gerichte

Die antike Stadt Hoi An ist klein, aber ihre kulinarische Kultur ist äußerst reichhaltig. Essen in Hoi An ist einfach noch ein Grund von vielen Gründen, warum Sie Hoi An lieben werden. In Hoi An gibt es eine Reihe von besten Restaurants. Traditionelle Gerichte Highlights wie Cao lầu, Nudel “ Quang“ – etwas ähnlich wie Pho, belegtes Brötchen Hoi An, Bánh đập, Cơm gà (Reis mit Hühnerfleisch, Bánh xèo – Nem lụi, sollten Sie wirklich ausprobieren. Diese können Sie nicht nur im vietnamesischen Restaurants, sondern am besten an den Straßen in Hoi An genießen. Außerdem für Barliebhaber sind  zu empfehlen wie Sessions Bar, Funky Monkey Bar, Mr Bean Bar, Tadioto Whisky Bar, Guitar Hawaii Hoian Live Music Bar…

 

1. Hoi An Hühnerreis

Hühnerfleisch mit Reis

Mit all dem Einfallsreichtum bei der Verarbeitung haben die Menschen in Hoi An ein Hühnchenreisgericht kreiert, das ausreicht, um den Menschen einen eigenen Namen zu geben: Hoi An Hühnchenreis. Hoi Hoi Hühnerreis mit Zwiebeln, saurer Papaya, Tra Que Kräutern.

 

2. Cao lầu

 

Cao Lau in Hoi An
Cao Lau

Dieses Gericht entstand seit dem 17. Jahrhundert in Hoi An. Das Essen wurde stark von der chinesischen Küche sowie von japanischen kalten Udon-Nudeln beeinflusst. Cao Lau sind einzigartig und nur in Hoi An kann man ein authentisches Cao Lau essen. Ein Nudelgericht, das seit langem als Spezialität der Stadt Hoi An gilt. Cao Lau haben gelbe Nudeln, die mit Garnelen, Schweinefleisch und rohem Gemüse serviert werden. Cao Lau werden oft in zweistöckigen Restaurants mit roten und grünen Laternen verkauft. Man kann sagen, dass dieses Gericht eine Kombination vieler ethnischer Völkern ist, dieser seltsame Name leitet sich wahrscheinlich von der chinesischen Sprache ab, nur „Delikatessen“. Die reichen Leute in der Vergangenheit saßen oft von oberen Etagen der Restaurants und genoßen dieses feines Delikatessengericht, wurde früher „Gericht von oben“ genannt und gewöhnte sich allmählich als Cao Lau ( Cao ist Hoch, Lau ist Etage )

 

3. Banh Bao, Banh Vac Kuchen

Banh Bao, Banh Vac Kuchen

Knödel, Kuchen Kessel Knödel – Kesselkuchen ist zwei Arten von Kuchen mit fast den gleichen Zutaten, die normalerweise auf einem Teller Kuchen gegessen werden. Ein anderer ist der Banh Vac -Kuchen aus zerkleinerten Garnelen, gemischt mit etwas Pfeffer, Knoblauch, Zwiebeln, Zitronengras und esoterischen Gewürzen. Die Knödelfüllung besteht aus dünn geschnittenem Schweinefleisch, Pilzen, Frühlingszwiebeln und wird mit denselben geheimen Gewürzen gebraten. Vielleicht ist dieses Gewürz auch ein Grund, warum der Knödelkessel nur in Hoi An gut schmecken kann.

 

4. Dap-Hen Kuchen

Dap-Hen Kuchen
Dap Hen Kuchen

Der gebratene Muschelkuchen hat eine einfache, nicht raffinierte Art der Verarbeitung, aber er schafft ein kulinarisches Merkmal in Hoi An. Nach dem Eßabschluss dieser Kuchen, genießt man normalerweise auch mit dem Mais – Pudding. Um dieses Gericht zuzubereiten, werden Muscheln einfach süß gebraten. Der Küchenchef wird etwas Speiseöl in die Pfanne geben. Als nächstes werden sie Zutaten wie Erdnüsse, Zwiebeln, Satay, ein wenig Sesam und Laksa-Blätter hinzufügen. Zum Schluss serviert der Koch es auf einen kleinen Teller mit dem Cracker.



5. Quang Nudeln

Quang Nudeln
Mi Quang / Quang Nudeln

Von außen ist Quang-Nudel fast wie Cao Lau, aber wenn Sie sie einmal probiert haben, werden Sie feststellen, dass es sich um zwei völlig unterschiedliche Gerichte handelt. Quang-Nudeln werden oft mit Garnelen, Fleisch, Wachteleiern gegessen … Alle sind mit Gewürzen versetzt. Beim Essen ist es unverzichtbar für knuspriges Reispapier und Gemüse.

 

 

 

6. Banh Xeo-Hoi An Pfannkuchen

Banh Xeo-Hoi An

 

Hoi An Pfannkuchen sind echte Spezialitäten des Landes Hoi An. Die Hauptzutat für die Herstellung von Banh Xeo ist neben Reis auch Garnelen und Fleisch. Um den Pfannkuchen zu machen, müsste man ununterbrochen neben Feuerofen sitzen, daher ist die Regenzeit von Oktober bis Dezember die am besten geeignete Jahreszeit für die Herstellung von Banh Xeo in Hoi An.

 

7. Banh Trang Kuchen

Reispapier (Brötchen / nasse Kuchen) Auch ähnlich wie Hanoi Thanh Tri – Banh Cuon Kuchen, aber anstelle von dünnem Reispapier mit Tischlerohr enthält Reispapier in Hoi An auch Schrimps. Beim Essen wird der Kuchen mit Zwiebelfett bestreut, das sehr duftend ist und mit Seidenrollen (Seidenrollen) serviert wird.

8. Banh Beo Hoi An

Banh Beo Hoi An

Beo kuchen ist eines der beliebtesten Gerichte, aber eine Spezialität von Hoi An. Das Banh Beo spricht viele Hoi An Touristen auf den ersten Blick mit dem weichen weißen Kuchen und der dicken Orangenfüllung an. Jedes Mal, wenn ein Kunde isst, legt der Verkäufer die Füllung in die Mitte jeder kleinen Tasse Kuchen. Zusätzlich zur Füllung fügen viele Stellen auch ein wenig Zwiebelfett hinzu, lang geschnittenes trockenes Brot … Banh Beon wird oft mit Fischsauce gegessen. Wenn Sie mehr Geschmack wecken möchten, können Sie der Fischsauce etwas Chili hinzufügen.

 

9. Banh Mi Hoi An – belegtes Sandwich

Banh Mi Hoi An - belegtes Sandwich

 

Als „das köstlichste Sandwich der Welt“ und als meist gegessene Street Food, wenn Besucher in die antike Stadt Hoi An kommt. Anders als normales Sandwich hat Hoi An Sandwich eine „geheime Sauce“, mit knusprigen Krusten, die sich mit dem Aroma von gegrilltem Fleisch, Cha, Pastete, Käse, und Kräutern usw. vermischt.

 

3. Shopping in der Altstadt

  • Hoi An Laternen gehören zu den besten, sie sind leicht & zusammenklappbar, sodass sie sich als tolle Souvenirs für die Transport gut eignen. Boutique Shops befinden sich z.B in Tran Phu Straße: Tuoi Ngoc, Ngoc Thu Laternen oder in Shop in der Le Loi Straße oder auf der Nacht-Märkte zu finden. Der Preis ist nicht teuer, nur unter 5 Euro Stück. Der Nachtmarkt findet am fast jeden Abend ab 18 Uhr statt.
Altstadt boutique hoi an resort
Altstadt boutique
  • Maßgeschneiderte Kleidung : ob Sie Kleider oder Anzug nach Ihrem eigenen Maß anfertigen möchten, können Sie in Boutique Shop gleich gut nach ein paar Stunden nach der Bestellung bekommen. Kleidung in Hoi An herzustellen ist günstig, schön und schnell. Wenn Sie nicht warten wollen, hinterlassen Sie einfach Ihre Maße und Adresse, und das Shop sendet Ihnen die gewünschte Kleidung nach Hause oder bringt Ihnen zu Ihrem Hotel. Die Shop-Personals sind sehr freundlich bei Kunden-Besuch.
  • Hoi An Schuhe sind auch wirklich schön. Alle sind maßgeschneiderte Handarbeit – Lederschuhe. Viele Boutique Geschäfte herstellen Schuhe, Gürtel, Taschen ganz schnell, ähnlich wie Kleidungsgeschäfte und zwar mit sehr guter Qualität.

4. Nützliche Insider-Tipps

4.1. Transport von A nach B

Um Altstadt Hoi An zu erkunden, verraten Experten Ihnen, ein Fahrrad in Hoi An zu mieten, da die Stadt sehr klein ist und viele Strassen für Autofahrt verboten sind.

  • Motorrad: Als Touristenstadt können Sie in Hoi An problemlos ein Motorrad für ca.160.000 VND / Tag mieten. (6 €)
  • Fahrrad: Um innen Altstadt und in der Umgebung zu erkunden, ist Fahrrad die beste Alternativ, den friedlichen Rhythmus der Stadt zu spüren. Einige Hotels in Hoi An bitten Fahrrad kostenlos oder für rund 60.000 VND / Tag zu mieten.
  • Cyclo: Dreirad in Hoi An ist immer noch ein typisches Bild. Sie können Cyclo in Hoi An auf der Straße für 160.000 VND/ Stunde abholen lassen.
  • Boot: Verpassen Sie kein Gelegenheit Kreuzfahrt-Tour durch die Altstadt. Bootshafen sind am Hoai Fluss oder Thu Bon Fluss.

4.2. Wann ist die Altstadt am schönsten?

  • Hoi An am Frühmorgen ist besonders friedlich und ruhig, da die Einheimischen sich auf ihre neue Tagesaktivitäten vorbereiten. Zögern Sie nicht, früh aufzustehen, um die Schönheit der Altstadt zu genießen. Frühmorgen und Abend sind die beste Zeit, um schöne Sehenswürdigkeiten – Fotos zu schnappen. Ein Nachtmarkt-Besuch in buntem Hoi Ans Abend ist unvergesslich.
  • Hoi An ist am schönsten bei Vollmond und ein Tag vor Vollmond mit Laterne – Fest und traditionellem Neujahr, daher ist es zu dieser Zeit überfüllt von Touristen. Idealerweise sollten Sie Ihr Hotel in Hoi An im Voraus buchen.
 

5. Wetter Hoi An & beste Reisezeit

Die Altstadt Hoi An liegt im Zentral Vietnams und deshalb unterliegt  feuchtem tropischem Klima wie Provinz Quang Nam und benachbarte Provinzen.  Der Monsun im Süden von Hai Van Pass ist geprägt vom Küstenklima der Zentralregion, warm und feucht, regnerisch nach dem Saison, mit Hochtemperatur, vielem  Sonnenschein und weniger beeinflusst von dem Winterwind.

a. Temperatur: In Hoi An gibt es keinen Winter. Die Trockenzeit dauert von Februar bis August. Die Lufttemperatur in Hoi An hängt stark vom tropischen Monsunklima (Nordost-Monsun, Südwest-Monsun, Winter-Südost-Monsun) und von der Regenzeit ab. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 25,60 ° C; höchste Temperatur: 39,80 ° C; Niedrigste Temperatur: 22,80 ° C.

b. Sonnenschein: Die durchschnittliche Sonnenstunden pro Jahr beträgt 2.156,2 Stunden. Die meisten Sonnenstunden sind Mai und Juni. Die durchschnittlichen Sonnenstunden liegen circa zwischen 234 und 277 Stunden pro Monat. Die Sonnenstunden ist im November und Januar am geringsten. Die durchschnittliche Sonnenstunden pro Jahr liegt zwischen 69 und 165 Stunden pro Monat.

c. Luftfeuchtigkeit: Durchschnittliche jährliche Luftfeuchtigkeit beträgt 83%, 75% in der Trockenzeit und 85% in der Regenzeit. Das Klima von Hoi An ist warm und feucht, mit zwei unterschiedlichen Jahreszeiten: der Regenzeit und der Sonnenzeit in Kombination mit dem Küstenklima in Zentralvietnam.

d. Niederschlag und Sturm: Der durchschnittliche Gesamtniederschlag beträgt 2.504,57 mm / Jahr, der höchste Niederschlag im Oktober und November (550-1.000 mm / Monat), der niedrigste im Januar, Februar, März und April ( 23-40 mm / Monat). Stürme in Hoi An treten normalerweise jedes Jahr im September, Oktober und November auf. Stürme ziehen oft starke Regenfälle mit sich, welche gesamter Gebietsüberflut verursacht.

1.Januar bis April

Das Hoi An Wetter ist wirklich kühl und angenehm. Reisen in diesen 3 Monaten sind sehr gut für Ihr Ausruhen und Entspannung.

2. Mai bis September

Trockenzeit in Hoi An. Das Wetter Hoi An ist ideal für Strandbaden. Diese Monate ist auch eine ideale Zeit für Ihren Urlaub, um viele Aktivitäten in Hoi An gut zu erleben.

3. Oktober bis Dezember

In diesen Monaten Oktober, November und Dezember ist das Wetter Hoi An schlecht für Ihre Reise, weil es viel regnet. Aber nur wenn Sie Boottour in Hoi An erleben möchtest, dann jetzt ist richtige Zeitpunkt für Sie. Es beginnt die Regenzeit und die Altstadt ist im Wasser getaucht, so dass die Einheimischen mit dem Boot bewegen müssen. Aber Sie sollten sicher sein, dass Ihre andere Reise-Pläne dadurch nicht verhindert werden müssen.

Hoi An Laterne

Laterne in der Nacht in Little Hoi An

Hoi An Laternen

Häuser mit Laternen beschmückt.

Hoi An Regenzeit

Achtung bei Reise nach Hoi An in der Regenzeit Oktober bis Dezember – überflutete Straßen

4. Der 14. Tag des jeden Monats

gerechnet nach Mondkalender, das ist ein Tag vor dem Vollmondstag. Wie man das berechnet, erfahren Sie hier. Denn an diesen Tagen ist Laternenfestival, alle Familien in der antiken Stadt Hoi An schalten elektrischen Lichter aus und Laternen einschalten. Daher werden Sie eine mysteriöse schöne Szene bewundern, die normalerweise nur im Fernsehen zu sehen ist. Die Festivals und besonderen Aufführungen werden Sie nicht bereuen, zu diesem Zeitpunkt nach Hoi An zu reisen.

Zusammenfassung: Die beste Reisezeit Hoi An ist von Januar bis September.

6. Anreise

1. Anreise mit dem Flugzeug

In Hoi An gibt es leider keinen Flughafen, deshalb muss man zuerst Danang City erreichen und von dort aus fährt man weiter nach Hoi An. Flüge von Ho-Chi-Minh City, Hanoi nach Da Nang dauert nur etwa 1 Stunde. Der Preis liegt zwischen 1.500.000 und 2.000.000 VND / Strecke. (60,- € bis 80,-€)

Von Da Nang nach Hoi An benutzen Sie am besten ein Taxi oder einen Bus.

2. Mit dem Taxi

Es ist sehr einfach, ein Taxi am Flughafen Da Nang zu nehmen und es dauert nur 45 – 55 Minuten, um nach Hoi An zu gelangen. Die Kosten für ein Taxi betragen je nach Unternehmen und Fahrzeugtyp liegt bei 350.000 – 500.000 VND. (13,- bis 18,- €)

3. Anreise mit dem Bus von Da Nang

Gut für Backpacker, die sparen oder Rucksacktouren genießen möchten, kann man den Bus Nr. 1 (zentraler Busbahnhof Da Nang – Busbahnhof Hoi An) für nur 35.000 VND / 1,50- € pro Strecke nehmen.

5. Mit dem Zug

Ähnlich wie mit dem Flugzeug steigen Sie mit dem Zug in Bahnhof Da Nang oder am Bahnhof  Tra Kieu aus. Die Fahrt von Ho-Chi-Minh City oder Hanoi nach Da Nang dauert 15 bis 20 Stunden. Der Fahrpreis liegt je nach Reiseroute und Sitzplatzart zwischen 300.000 und 2.500.000 VND. (12,- bis 100,- €)

6. Mit dem Bus von Hanoi oder Saigon

Wenn Sie nicht in Da Nang umsteigst, sondern direkt nach Hoi An fahren wollen, gibt es immer noch direkte Busse von Ho-Chi-Minh City – Hoi An oder Hanoi – Hoi An. Die beliebtesten Fahrdienste sind Hanh Café, Thien An mit Preisen zwischen 400.000 und 550.000 VND / Fahrt (16, bis 22,-€)

7. Mit dem Motorrad oder Fahrrad

Von Städten Hue, Da Nang aus erreichen Sie gut Hội An mit Motorrad oder mit Fahrrad. Der Pass ist nur 496 Meter hoch, fällt aber innerhalb von 1 km direkt zum Meer ab. Das macht richtig Spass durch Hai Van Wolkenpass.

Haben Sie noch Fragen über Hoi An ? Dann schreiben Sie uns eine E Mail zu [email protected]

Wenn Sie Altstadt Hoi An schon besucht haben, dann freuen wir uns natürlich auf Ihre Bewertung !

BELIEBTESTE REISE-TOUREN MIT HOIAN IN VIETNAM