Die besten Sehenswürdigkeiten Ninh Binh Vietnam. Tam Coc & Mua-Höhle -Top 10 Feste

Ninh-Binh-Sehenswürdigkeiten-Vietnam-Tam-Coc-Mua-Höhle-Top-10-Feste-Küche

 

Ninh Binh ist ein Ort, in dem die Harmonie zwischen Natur, Kultur und Menschen verbindet. Der Ort verbirgt majestätische, poetische, charmante Szenen und berühmte historische und kulturelle Relikte. Lassen Sie uns die Schönheit von Ninh Binh mit Vietnam Asia Tour im folgenden Artikel erkunden!

1. Ninh Binh in Vietnam: warum trockene Halong Bucht?

Ninh Binh Vietnam ist eine Provinz an der südlichsten Spitze des Norddeltas. Der Ort liegt circa 100 km von Hanoi entfernt und bekannt durch ihre Karststeinfelsen und Tam Coc Höhle. Da diese Bucht mit den Kalksteinfelsen der Halongbucht sehr ähnlich aussieht und liegt nicht auf dem Meereswasser, nennt man diesen Ort als trockene Halongbucht.

Ninh Binh hat ein tropisches Monsunklima. Das jährliche Wetter ist in vier verschiedene Jahreszeiten unterteilt: Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

Ninh Binh liegt in der Kreuzungsregion des Nordwestens, des Roten Fluss Delta und der Region North Central, die von der Hoa Binh-Kultur und der Dong Son-Kultur beeinflusst wurde. Mit dieser Eigenschaft hat Ninh Binh eine relativ vielfältige Kultur im Vergleich zu anderen Provinzen im Roten Fluss Delta (Song Hong)

Große Feste in Ninh Binh: Das traditionelle Fest der alten Hauptstadt Hoa Lu; Thai Vi Temple Festival; Bai Dinh Pagodenfest; Zeitungsfestival …

Über die kulinarische Kultur von Ninh Binh zu sprechen ist berühmt für die Gerichte: Alte Kaiserstadt Ziegengericht, Huong Mai Reis, Tong Truong Anabas, Gia Vien gefüllte Schnecke, Yen Mac Frühlingsrolle …

2. Sehenswürdigkeiten in Ninh Binh Vietnam

2.1. Trang An

Man kann sagen, dass „Trang An die Seele von Ninh Binh ist„. Trang An, ein Weltkulturerbe, eine Konvergenz von Bergen, Flüssen, Wolken, Wind, … Alle schaffen eine poetische und friedliche Szene.

Trang An ist ein Ort, der mit historischen und kulturellen Werten eines alten Landes des Meisterwerks des Landes verbunden ist. Hier gilt als besonderes Schutzgebiet der alten Hauptstadt Hoa Lu, wo Berge als Zitadelle, Flüsse als Straßen und Höhlen als Paläste waren.

Trang An-Bai Dinh Pagode in Ninh Binh Vietnam
Trang An-Bai Dinh Pagode in Ninh Binh Vietnam

Trang An ist ein Beweis für die alten kulturellen Werte des vietnamesischen Volkes wie Tempel, Spuren der späteren Dinh- und Tran-Dynastien. Es versteckt noch viele historische Relikte tief in den Bergen und Flüssen wie den Trinh-Tempel, den Tran-Tempel, den Tu Tru-Tempel, den Vu Lam Hanh Cung, den Thuy Dinh, den Cao Son-Tempel, …Trang An erstreckt sich über eine Gesamtfläche von mehr als 2.168 Hektar in 8 Gemeinden in den Bezirken Hoa Lu und Gia Vien in der Stadt Ninh Binh. Trang An ist ein Komplex aus dem Schutzgebiet der alten Zitadelle von Hoa Lu – einem zentralen Gebiet, Grotten und der Bai Dinh-Pagode. In Trang An gibt es 47 Grotten und Höhlen, 31 Täler und das heilige Kulturgebiet der Bai Dinh Pagode innerhalb des malerischen Landschaftskomplexes Trang An. 

Was gibts in Trang An zu besichtigen?

1. Natürliche Karstberge

Eine der reizvollsten und atemberaubendsten Karstlandschaften der Welt liegt im Ökotourismuskomplex Trang An. Es gibt eine Vielzahl von konischen hutförmigen Kalksteinbergen, die gut zu Halong passen und einen herrlichen Anblick bieten.
In den vergangenen Jahren wählte die Dinh-Dynastie Trang An als Reichsstadt. Diese Kalksberge sollten die Macht von König Dinh Bo Linh über sein Land darstellen. Dies ist auch einer der Gründe, warum er beschlossen hat, die Hauptstadt Vietnams vor mehr als 1000 Jahre nach Hoa Lu (Trang An) zu verlegen.

2. Höhlen

In diesem Komplex gibt es 48 Höhlen, verbunden mit 31 überflüteten Gebieten & 2 km langen Wasserhöhlen wie Sinh Duoc, Dia Linh oder May Höhle. Jede Höhle hat genau ihren eigenen Namen.

3. Tropische Wälder und Flüsse

Die Karsttürme in Trang An sind von goldenen Paddelfeldern und blühenden Dschungeln umgeben. Flüsse kreuzen sich, um eine Besonderheit von Trang An zu schaffen. Der Osten dieses Systems wird vom Chanh Fluss, der Norden vom Hoang Long Fluss, der Westen vom Ben Dang Fluss und der Süden vom He Fluss begrenzt.

4. Relikte Bai Dinh Pagode

In Trang An gibt es eine Reihe historischer Tempel und Pagoden, die zwischen dunkelgrünen Wäldern errichtet wurden. Sie werden im ersten Monat des neuen Mondjahres viele Vietnamesen hierher kommen sehen, um für ein reicheres und glücklicheres Jahr zu beten.
Hier müssen Sie unbedingt Bai Dinh Pagode besuchen. Bai Dinh Pagode hat besondere einzigartige Architektur und ist mit langer Geschichte verbunden. Es ist heute die größte Pagode in Vietnam.

Die Bai Dinh Pagode ist berühmt für ihre Größe und Imposanz. Die Pagode erreicht den Record der meisten Arhat-Statuen in ASEAN mit 500 Arhat-Statuen, die höher als der Kopf eines Menschen stehen. Die Pagode lehnt sich mit einer Höhe von 200 m an den Berg Bai Dinh. Die Sammlung“ von 500 Arhat-Statuen mit je einer Höhe von 2,3 m, geschnitzt aus Ninh Binh-Stein.auf dem Hügel rechts vom Dharma-Tempel.
Die Fläche für den Bau der Bai Dinh Pagode beträgt 80 ha und befindet sich in der Masse der „heiligen Kultur der Bai Dinh Pagode“, die zum Tourismusgebiet Trang An gehört.

Ninh Binh- Bai Dinh Pagode
Bai Dinh Pagode in Ninh Binh Vietnam

Der wichtigste Schwerpunkt dieser großen religiösen Werke sind immer noch Tam The Temple und Dharma Tempel. Die Fläche von zwei Tempeln ist bis zu 1.000 m2 (Fläche des Hauptheiligtums traditioneller Pagoden beträgt maximal etwa 150 m2). Die Höhe des Dharma-Tempels beträgt bis zu 22 m. Im Inneren befinden sich vier Rekordstatuen.
Vier Statuen – drei bronzene Tam Die Statuen und eine große Buddha Sakyamuni Statue – sind der Stolz der „Besitzer“ der Bai Dinh Pagode. Jede Statue von Tam The wiegt 50 Tonnen, 12 m hoch, die Statue des Großen Buddha Sakyamuni mit 16 m Höhe und 100 Tonnen, die aus reiner Bronze gegossen werden. Eine „große Glocke“ mit einem Gewicht von 60 Tonnen befand sich auf dem Weg zum Hauptheiligtum auf der Spitze eines Hügels. Die Große Glocke ist so groß, dass geschätzt wird, dass sie, wenn man Glocke läuten möchtet, benötigt man einen großen Holzklotz und vier Männer, um in die Glocke zu stoßen.

5. Anreise nach Trang An

Es ist nicht schwer, von Hanoi nach Trang An, Ninh Binh zu gelangen. Wenn Sie mit dem Bus anreisen, müssen Sie zu einer der Bushaltestellen in Hanoi fahren, einschließlich My Dinh, Giap Bat oder Yen Nghia. Es wird regelmäßig Busse vom frühen Morgen bis spät in die Nacht gefahren. Und der Preis liegt bei rund 200.000 VND ( 7,- €). Wenn Sie sich für einen Roller entscheiden, ist die Straße nach Trang An vielleicht etwas länger. Sie können jedoch viele lschöne Landschaften von geschäftigen Städten bis hin zu ruhigen Dörfern einfangen. Der Preis für ein gemietetes Motorrad ist nicht teuer, nur etwa 150.000 pro Tag. (4,50 €)

2.2. Tam Coc – Bich Dong – Ninh Binh

Tam Coc – Bich Dong, auch bekannt mit berühmten Namen wie „Ha Long Bay auf Festland“ oder „Nam Thien II Höhle“, oder auch Trockene Halong Bucht. Tam Coc Bich Dong Vietnam ist ein wichtiges Touristenziel für Besucher.

Tam Coc Höhle bedeutet in deutsch „drei Höhlen“. Das umfasst Ca-Höhle, Hai-Höhle und Ba-Höhle. Alle drei Höhlen werden vom Fluss Ngô Đồng gebildet, der durch den Berg stürzt. Tam Coc ist die erste Kreuzfahrtlinie, die im Touristengebiet Tam Coc – Bich Dong genutzt wird.

Um Tam Coc Höhle zu gelangen, steigen die Besucher vom zentralen Kai ein. Das Boot bringt Touristen auf den Fluss Ngo Dong, der sich durch die Klippen, durch die Wasserhöhlen und Reisfelder schlängelt. Tam Coc-Landschaften, insbesondere die beiden Seiten des Ngo Dong-Flusses, können je nach Reissaison geändert werden (grüner Reis, gelber Reis oder die silberne Farbe des Wassers auf dem Feld).

Tam Coc liegt circa 3 km von Van Lam Kai entfernt. Um Tam Coc ( Tam ist 3, und Coc bedeutet Höhle) zu besichtigen, nehmen Sie am besten eine 3 Stunden Bootsfahrt von Kai Van Lam zur Tam Coc Cave, zu der Ca-Höhlen, Hang Hai und Hang Ba gehören. Das Boot fährt entlang des Flusses Ngo Dong, der im Dorf Van Lam beginnt und sich durch eine wunderschöne Landschaft mit Reisfeldern und Karstbergen fortsetzt.

Hang Ca, in deutsch: die größte Höhle, ist 125 m lang und hat eine Decke etwa 2 m über dem Wasser. Diese Höhle ist mit wunderschönen Stalaktiten und Stalagmiten mit verschiedenen Formen und Farben geschmückt, die wie Edelsteine ​​funkeln. Von den drei Höhlen gilt die Ca-Höhle als die schönste, da sie die längste ist und viele der erstaunlichsten Naturkunst tief im Inneren verbirgt. Es ist ungefähr 127 m lang und die Höhlenmündung 20 m breit.

Hang Hai in deutsch: zweite Höhle liegt fast 1 km von der Ca-Höhle entfernt. Dies ist die zweite Station Ihrer Wasserstraßenkreuzfahrt, auf der Sie eine Reihe bunter funkelnder Stalaktiten von der Höhlendecke fallen sehen können. Diese Höhle ist ungefähr 60m lang.

Die letzte, in deutsch: dritte Höhle ist Hang Ba in unmittelbarer Nähe, etwa 50 m lang, mit einer Decke, die niedriger ist als die beiden Höhlen darüber, die wie eine platonische Kuppel aussieht.

Jetzt können Sie aus der gesamten Höhle mit Blick auf die weite Landschaft sehen, dass ein majestätischer Berg und Wasserwege grenzenloses Land bedecken. Wenn Sie sich weitere 4 km fahren, kommen Sie zu einem kristallklaren Feen Bach oder bekannt als „Suoi Tien“.

Wenn Sie nun in die entgegengesetzte Position abbiegen, erreichen Sie bald die Bich Dong-Pagode, die sich auf dem grandiosen Berg Ngu Nhac befindet. Die Pagode ist in drei Ebenen unterteilt: Ha-Pagode (untere Pagode), Trung-Pagode (mittlere Pagode) und Thuong-Pagode (obere Pagode). Wenn Touristen die Bich Dong Grotte besuchen, haben sie möglicherweise eine gute Chance, sich wieder den Legenden der Le Dynastie zuzuwenden. Der Ort für diese Pagode wurde 1428 gewählt, nachdem zwei Mönche von der Aussicht auf den Fluss und die Berge entzückt waren. Bich Dong bedeutet „Grüne Grotte“ oder „Perlengrotte“, die ihre herrlichen Naturschönheiten offenbart. Farben, Formen und Geräusche der leuchtenden Stalaktiten laufen in einem so faszinierenden Wunder zusammen, dass niemand sich weigern konnte, sie zu berühren, zu klopfen und zu betrachten. Zu den faszinierendsten Höhlen Vietnams gehört die „Feengrotte“, ein Teil von Bich Dong.

  • Wie kommen Sie nach Tam Coc Bich Dong?

Nehmen Sie von Hanoi aus einen Bus oder Zug, dann erreichen Sie in 2,5 Stunden Provinz Ninh Binh. Fahren Sie dann etwa 5 km vom Ninh Binh’s Zentrum, um Tam Coc-Bich Dong zu erreichen. Wenn Sie andere Aktivitäten genießen möchten, müssen Sie hier zusammen mit den Einheimischen eine Bootstour unternehmen.

  • Beste Reisezeit Tam Coc-Bich Dong

Die beste Zeit für einen Besuch ist jedoch der Frühling, wenn der Himmel blau und die Temperatur angenehm ist und die weiten Felder grün sind. Es ist auch die Zeit, in der Vietnamesen viele Festivals für den Tet-Feiertag organisieren, damit die Stimmung wirklich großartig ist.

  • Unterkunft in Tam Coc – BIch Dong

Sie haben viele Möglichkeit, hier zu übernachten, da Tam Coc sehr bekanntes Urlaubsziel in Ninh Binh ist. Kosten pro Nacht ist günstig. z.B. Thanh Dat Homestay. Es ist nur 300 m von Tam Coc und der Preis liegt bei ca. 14,-€.

2.3. Mua Höhle – Tanzhöhle

Der Touristenkomplex Hang Mua oder Mua Höhle ist ein Karstgebiet mit einem Alter von Millionen von Jahren. Der Höhepunkt dieses Ortes ist die wunderschöne Landschaft auf den Stufen, die zur Spitze des Tanzberges führen und nach der Architektur von Van Ly Truong Thanh mit fast 500 Steinstufen gebaut wurden.

Der Turm auf der Spitze der Mua Höhle wurde nach der architektonischen und buddhistischen Kultur erbaut. Der Turm ist ein Symbol für Erde (Quadrat), Wasser (runde Kugel), Feuer (spitzer Kegel), Wind (Baldachin). Der oberste Abschnitt repräsentiert den Khong Dai.

Die Adlerstatue, die oben auf der Säule auf dem Weg zur Spitze des Berges erscheint, ist ein Symbol für mächtige Macht. Auf dem Gipfel des Mua Höhle befindet sich auch eine Statue von Quan The Am Bodhisattva und eine majestätische Drachenstatue, die die Essenz des Buddhismus sowie die vietnamesische Kultur zeigt.

Mua Höhle ist auch als „Die Muse von Tam Coc“ bekannt. In der Tat können wir aus der Tanzhöhle sehen, dass die Schönheit von Tam Coc von oben sehr majestätisch und poetisch ist. Von dort aus entsteht eine majestätische und poetische Ninh Binh-Schönheit.

2.4. Höhepunkte der Hoa Lu Ancient City

Hoa Lu ist eine antike Stadt, die von den Kalksteinbergen Trang An umgeben ist. Sein Nordwesten wird vom Hoang Long River begrenzt, dessen Nebenflüsse durch die Hauptstadt fließen, das Wetter in der Stadt abkühlen und als bequeme Wasserstraßen dienen. Hoa Lu war im 968 erste Hauptstadt Vietnams. Damals baute König Dinh Bo Linh von Dai Co Viet (ein alter Name Vietnams) seine Hauptstadt in Hoa Lu und regierte bis zum Jahr 980. Danach existierte Hoa Lu für fast 30 Jahre der frühen Le-Dynastie (980-1009) und 1 Jahr der Ly-Dynastie (1009-1010). Im Jahr 1010 verlegte König Ly Thai To es nach Thang Long (jetzt Ha Noi) und seitdem wurde Hoa Lu eine alte Hauptstadt, die viele alte Tempeln und Relikte von Vietnam unterhielt. Heutzutage spielt die alte Hauptstadt Hoa Lu eine wichtige Rolle im architektonischen und historischen Relikte Vietnams. Es wurde auch als einer der 4 Kerne von UNESCO-Weltkulturerbe – Trang An Relikte anerkannt.

Was können Sie in der Ancient City Hoa Lu besichtigen?

1. Besuch von Hoa Lu Festival

Wenn Besucher nach Hoa Lu kommen, können sie an so vielen traditionellen Kulturfestivals teilnehmen. Das wichtigste und größte ist das Truong Yen Festival, das am 10. Tag des dritten Mondmonats stattfindet. Dieses Festival erinnert an die Könige der Dynastien Dinh und Le, deren Namen Dinh Tien Hoang und Le Dai Hanh sind. Es besteht aus zwei Teilen: Anbetung an der Truong Yen Wasserstation am Hoang Long Fluss und Anbetung an den beiden Tempeln der Könige. Das Truong Yen Festival dauert drei Tage. Zu den Unterhaltungsaktivitäten gehören das Aufführen von „Co lau tap tran“ (Cỏ lau tập trận), das Schreiben von Han-Skripten, das Schachspielen, das Aufführen von Drachentänzen usw. Diese traditionellen Spiele sind lustig und spiegeln die Legenden der Anwohner perfekt wider.

2. Tempel und Gräber besuchen

Es gibt zwei Tempeln aus dem 17. Jahrhundert, die ihren Originalen aus dem 11. Jahrhundert nachempfunden sind und auf den meisten Routen nach Hoa Lu stehen. Es handelt sich um den Dinh Tien Hoang Tempel und den Le Hoan Tempel, die dem Gründer der Dinh Dynastie und ihrem Nachfolger gewidmet sind und nach einem Aufstieg von mehr als 200 Stufen erreichbar sind.
Hoa Lu ist seit 41 Jahren die Hauptstadt des Landes und verfügt über viele Paläste, Pagoden, Gräber und Pavillons, die von verschiedenen Dynastien erbaut wurden. Eines der beliebtesten Architekturstücke ist der Bao Thien Di Palast aus Gold und Silber. Viele Überreste wurden jedoch aufgrund von Zeit und Wetter zerstört.

3. Nhat Tru-Pagode / Ein-Säulen-Pagode

Nicht zu verwechsel zu Ein-Säulen Pagode in Hanoi, Nhat Tru ist eine alte Pagode wurde im 10. Jahrhundert in Hoa Lu Hauptstadt erbaut. Der Bau der Pagode wurde im Auftrag von Kaiser Le Dai Hanh und Ly Thai Tong. Bis heute sind noch viele Altertümer erhalten, die mit der Geschichte der antiken Hauptstadt vom 10. bis 11. Jahrhundert verbunden sind. Das auffälligste Originalmerkmal der Architektur ist die Steinsäule vor der Pagode. Die Säule bestand aus Stein auf einer Fläche von über 3.000 m2.
Wenn Sie hierher kommen, dürfen Sie das Dreikammer-Buddha-Gebetshaus nicht versäumen. Hier gibt es viele Buddha-Statuen wie Guan Yin am Berg, Tam Ton, Tam The. Am 15. Januar findet jährlich eine Anbetungszeremonie statt, um für den Frieden der Nation zu beten.

Sie können Hoa Lu täglich während der Öffnungszeiten von 7 bis 16 Uhr besuchen. Kleiden Sie bitte höflich, und bewahren Sie Ruhe da es ein spiritueller Ort ist.

2.5. Cuc Phuong National Park

Der Cuc Phuong National Park liegt 120 km südlich von Hanoi und 45 km von der Provinz Ninh Binh im Westen-Norden.

Cuc Phuong National Park ist das erste und größte Naturschutzgebiet Vietnams. Dieser Park ist ein typischer tropischer Regenwald, in dem viele verschiedene und einzigartige Flora und Fauna beheimatet sind und liegt auf einer Fläche von 25.000 ha und begrenzt von drei Provinzen: Ninh Binh, Hoa Binh und Thanh Hoa. Dieser alte Wald ist der natürliche Lebensraumarten von mehr als 2000 Pflanzen und 2600 Tieren, darunter 2000 Insektenarten, 135 Säugetierarten, 122 Reptilien- und Amphibienarten, 65 Fischarten und mehr als 336 Vogelarten. Viele gefährdete Arten wurden hier gefunden und geschützt, darunter gefleckte Hirsche, goldene Affen, Bären, Leoparden, Füchse, Pferde und der berühmte schwarz-weiße Douc-Langur.

Cuc Phuong National Park Vietnam
Cuc Phuong National Park Vietnam

Die Landschaft von Cuc Phuong National Park Vietnam liegt zwischen zwei Karstgebirgen und ist ein hervorragend reichhaltiges Ökosystem. Der Cuc Phuong Park erhebt sich am mächtigen majestätischen Kalksteinbergen über den wunderschönen Reisterrassen und dem einzigartigen traditionellen Haus der Muong Minderheit. Im Mai oder April können Besucher Tausende bunte Schmetterlinge bewundern.
Der Cuc Phuong National Park ist auch berühmt für seine zahlreichen Berghöhlen. Der Park umfasst viele Meilensteinberge und verschwenderische Täler. Mit den beeindruckenden Höhen zwischen 150 und 600 Metern bilden die Karstformationen zahlreiche Kalksteinhöhlen, von denen viele leicht zu erkunden sind.

Die Landschaft des Cuc Phuong-Nationalparks liegt zwischen zwei Karstgebirgen und ist ein hervorragend reichhaltiges Ökosystem. Der Cuc Phuong Park erhebt sich am mächtigen majestätischen Kalksteinbergen über den wunderschönen Reisterrassen und dem einzigartigen traditionellen Haus der Muong Minderheit. Im Mai oder April können Besucher Tausende bunte Schmetterlinge bewundern.
Der Cuc Phuong National Park ist auch berühmt für seine zahlreichen Berghöhlen. Der Park umfasst viele Meilensteinberge und verschwenderische Täler. Mit den beeindruckenden Höhen zwischen 150 und 700 Metern bilden die Karstformationen zahlreiche Kalksteinhöhlen, von denen viele leicht zu erkunden sind.
In der Vergangenheit lebten im Cuc Phuong Nationalpark mehr als 2000 Muong Minderheit. Heute gibt es noch einige kleine Dörfer rund um das Parkgebiet, und diese Menschen gedeihen immer noch mit ihrer faszinierenden Geschichte und unverwechselbaren Kultur. Wenn Touristen diese ethnischen Gemeinschaften besuchen, werden sie von der Geschicklichkeit der Menschen vor Ort überwältigt sein, wenn sie ihre Lebensstrukturen und Werkzeuge wie Wasserrad, Gemeindehaus, Steinreismörser… besuchen.

 

3. Einzigartige Küche

Wenn Sie Ninh Binh Vietnam besuchen, sollten Sie unbedingt die folgenden Gerichte ausprobieren:

Ninh Binh verbrannter Reis: 100% aus reinem, klebrigem Reis hergestellt, rundkörnig, fest, es gibt viele verschiedene Arten wie gedünsteten Reis, gebrannten Reis mit Garnelen, verbrannten Reis mit Zwiebelfett, …

Ziegenfleisch: ist eine Ziegenart, die auf dem Berg aufgezogen wird. Das Hauptnahrungsmittel sind natürliche Gräser. Ninh Binh-Ziegenfleisch hat einen köstlichen Geschmack, ist zäh und hat sehr wenig Fett. Ziegenfleisch kann zu vielen verschiedenen Gerichten verarbeitet werden, aber die bekanntesten sind die Zitronengras mit Ziegenfleisch, die geschälte Ziege, die traditionell gedünstete Ziege, die fünf Gewürze gegrillte Ziege, die gebratene Ziege, … alle mit  traditionellen Rezepten.

Geröstete Feldkrabben mit Lot-Blättern: Die gesammelten Krabben werden sorgfältig zubereitet und dann vor dem Braten etwa 15 Minuten lang in Gewürzen eingeweicht, bevor sie mit den in Scheiben geschnittenen Lot-Blättern geröstet werden . Um den köstlichen Geschmack von gerösteten Krabben mit Deckblättern voll zu genießen, können Sie mit Chili-Knoblauch-Fischsauce oder Zitronenpfeffersalz tupfen und mit heißem Reis essen.

Andere attraktive Gerichte wie:

  • Fischsalat – Gỏi cá nhệch
  • Bergschnecke
  • Fadennudeln mit Schweinefleisch
  • Traubenwein Rượu cần Nho Quan
entdecken-sie-die-schonheit-im-land-von-ninh-binh-vietnam
Spezialität in Ninh Binh Vietnam

4.  10 Beste traditionelle Feste, die Sie NICHT entgehen dürfen

4.1. Bai Dinh Pagodenfest

Das Bai Dinh Pagodenfestival ist ein großes Festival in Ninh Binh, das jedes Jahr ab dem 6. Tag des ersten Mondmonats bis Ende März stattfindet.

4.2. Phu Cho Festival

Das Phu Cho Festival findet jedes Jahr am ersten Tag des neuen Mondjahres in der Gemeinde Truong Yen, der alten Hauptstadt von Hoa Lu, statt. Dies wird als ein sehr erwartetes Festival der Menschen hier angesehen, da es am ersten Tag des neuen Jahres stattfindet und Menschen in der Region und viele Besucher aus der ganzen Welt zusammenbringt.

4.3. Yen Ve Dorffest

Es ist ein traditionelles Dorffest, das zu Beginn des Jahres am 4. Tag des neuen Mondjahres im Dorf Yen Ve in der Gemeinde Khanh Phu in Yen Khanh stattfindet.

4.4. Phu Vat Festival

Phu Vat Festival am 6. Tag des neuen Mondjahres. Das Festival beinhaltet eine Weihrauchopferzeremonie und ein spezielles Festival mit Rekrutierungsobjekten, die das Rekrutierungsfestival der alten Armee darstellen.

4.5. Drucktempelfest

Das Pressure Temple Festival ist ein ziemlich berühmtes Festival in Ninh Binh, das von den Menschen erwartet wird und viele Besucher anzieht. Das Drucktempelfestival findet jährlich am 6. Tag des neuen Mondjahres statt. Das Festival findet im Drucktempel Yen Pham, Gemeinde Yen Lam, Bezirk Yen Mo statt.

4.6. Zeitungsfestival im Dorf Non Khe

Das Non Khe Village Newspaper Festival ist ein Festival, das in der Mitte der ersten Woche des ersten Mondmonats im Gemeindehaus des Dorfes Non Khe in der Gemeinde Yen Tu im Bezirk Yen Mo stattfindet.

Das Festival zeigt die Schönheit traditioneller Dorffeste im Norden Vietnams mit der Organisation von Ritualen, die Weihrauch anbieten, um die Verdienste der Vorfahren zu ehren, die das Dorf gegründet haben. Darüber hinaus gibt es Thanh Hoang, dem Vorfahren des Erfolgs und der Fleißigkeit ihrer Kinder im Dorf, und der Bekanntgabe der Leistungen des Dorfes im vergangenen Jahr zeremonielle Weihrauch- und Ehrengaben.

4.7 Nhat Tru Pagodenfest

Das Nhat Tru Pagodenfest findet jedes Jahr am Vollmondtag des ersten Monats am 15. des Mondmonats statt. Die Zeremonie fand mit der Buddha-Gebetsaktivität für die Sicherheit der Nation statt, dem Festival mit vielen besonderen Aktivitäten wie der Sehnsuchtszeremonie, das Drachenboot auszuwerfen, …

4.8. La Tempelfest

Das La Temple Festival findet jährlich anlässlich des 13. bis 15. des ersten Mondmonats im Dorf La Phu in der Gemeinde Yen Thanh im Bezirk Yen Mo statt. Das Festival soll an die Verdienste der beiden Könige der späten Tran-Dynastie, König Gian Dinh De und Trung Quang De, erinnern.

4.9. Di Long Pagodenfest

Die Dich Long Pagode ist eine Pagode mit besonderen architektonischen Merkmalen, die sich mitten auf dem Berg in der Gemeinde Gia Thanh im Bezirk Gia Vien befindet. Das Dich Long Pagodenfest findet normalerweise jedes Jahr am 6. und 7. des dritten Mondmonats statt.

4.10. Thai Vi Tempel Festival

Das Thai Vi Temple Festival ist eines der bekanntesten Festivals in Ninh Binh, das jährlich am 3. Mondmonat von 14 bis 17 Uhr im Dorf Van Lam in der Gemeinde Ninh Hai im Bezirk Hoa Lu stattfindet. Dies ist ein großartiges Fest zum Gedenken an die Verdienste der Tran-Kaiser, die ihrem Volk Verdienste erwiesen haben.

5. Beste Reisezeit nach Tam Coc & Mua- Höhle

Es gibt fast keine genaue Zeit oder einen bestimmten Zeitplan für die beste Zeit, da jede Jahreszeit ihre eigenen Merkmale hat. Wenn Sie jedoch viel Spaß und interessante Spiele haben müssen, während Sie die wunderschöne Landschaft genießen können, gilt der Jahresbeginn immer noch als die am besten geeignete Zeit. Besonders zu Beginn des Jahres ist das Reisen zu Frühlingsbesichtigungen und Pagodenzeremonien auch sehr gut für vietnamesische Bräuche und Gewohnheiten geeignet.

Frühlingsreise nach Ninh Binh Vietnam

Der Frühling in Ninh Binh ist von Januar bis März des Mondkalenders. Das Wetter in Ninh Binh im Frühling ist sehr angenehm mit kalten Winden, die sich für Besichtigungen und das Eintauchen in die geschäftige Festivalatmosphäre eignen. Dies ist die Zeit, die an das neue Mondjahr grenzt, also organisiert Ninh Binh viele Frühlingsfestivals wie das Bai Dinh Pagodenfestival, das traditionelle Hoa Lu Festival, das Thai Vi Tempel Festival …

Wenn Sie Ninh Binh anlässlich von Tet bis zum kommenden Frühling besuchen, können Sie die Pagode besuchen und wünschen Ihrer Familie viel Glück. Zu diesem Zeitpunkt ist Ninh Binh jedoch sehr überfüllt und geschäftig. Wenn Sie Angst vor der überfüllten Szene haben, können Sie zu einem anderen Anlass des Jahres nach Ninh Binh kommen.

 Reisen nach Ninh Binh Vietnam im Sommer

Die Entdeckung von Ninh Binh im Sommer (von April bis Juni) ist für viele Besucher ein aufregendes Erlebnis. Ninh Binhs Wetter im April ist nicht zu heiß, das Wetter ist kühl und sogar am frühen Morgen ein wenig kühl. Zu diesem Zeitpunkt ist Ninh Binh nicht mehr zu voll, sodass Besucher die Sehenswürdigkeiten frei erkunden können, ohne warten zu müssen.

Ende Mai und Juni ist die Zeit, in der die Lotus-Saison in voller Blüte steht und die Reis-Reifezeit in Tam Coc ist. Ninh Binh ist zu dieser Zeit mit der goldgoldenen Farbe von reifem Reis geschmückt, die Szene ist äußerst poetisch und reichhaltig. Auf dem Weg durch die Felder können Besucher das Aroma von reifem Reis einatmen, die friedliche Atmosphäre der nördlichen Landschaft genießen und wunderschöne Bilder einchecken.

 Bootstour in Ninh Binh
Spannende Bootstour mit Sampans in Ninh Binh Vietnam

 

Ninh Binh Tourismus im Herbst

Der Herbst von Ninh Binh dauert von Juli bis Oktober. Wenn der Herbst kommt, trägt Ninh Binh einen sehr sanften und poetischen Look. Ninh Binh Wetter zu dieser Zeit ist nicht mehr hartes Sonnenlicht, klarer blauer Himmel. Die frühen Herbstwinde, die süßen goldenen Sonnenstrahlen, die durch die Klippen kriechen, und der dünne Nebel, der sich am frühen Morgen ausbreitet, schaffen eine romantische und poetische Schönheit für dieses Land.

Wenn Besucher im Herbst nach Ninh Binh kommen, haben sie die Möglichkeit, einen Wald von Lilien zu bewundern, die auf dem Wasser blühen. Machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Fluss Sao Khe, um den mysteriösen Höhlenkomplex zu erkunden. Sie werden den wunderschönen wasserfarbenen bewölkten Himmel sehen und durch makellose weiße Lilien mit einem Hauch von Purpur gleiten. Rosa.

Wintertourismus in Ninh Binh Vietnam

Wenn Sie in den letzten Tagen des Jahres nach Ninh Binh gehen, sollten Sie warme Kleidung vorbereiten, da Ninh Binh in einen kalten Winter eingetreten ist. Wenn Sie die süße Kälte des Nordens genießen möchten, ist eine Reise nach Ninh Binh im Dezember eine interessante Erfahrung.

Im Winter, wenn das Wetter trocken ist, blühen die Schilffelder in Ninh Binh in voller Blüte und bedecken dieses Land mit reinem, weichem Weiß. Wenn Sie den Komplex der Landschaften von Trang An, die Gegend in der Nähe der Bai Dinh Pagode oder der Hoa Lu Höhle, besuchen, werden Sie das endlose Baumwollfeld bewundern, das sich wie glatte weiße Seide erstreckt. Die Schilfblume, die die majestätischen Kalksteinberge bedeckt und hoch reicht, um das Sonnenlicht einzufangen, ist eine solide Festung, die die alte Hauptstadt schützt.

Mehr über die berühmten Landschaften und Sehenswürdigkeiten in Vietnam zu erfahren.

Entdecken Sie Ninh Binh Vietnam bei Vietnam Asia Tour. Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns 0511-219 07 406

6. Unsere Ninh Binh Vietnam Tours, die Sie sich interessieren könnten

2 Idee über “Die besten Sehenswürdigkeiten Ninh Binh Vietnam. Tam Coc & Mua-Höhle -Top 10 Feste

  1. Bernd sagt:

    Vielen Dank für die spannenden Hinweise auf Ihrer web-site. Ein bedeutender geschichtsträchtiger Platz wie Hoa Lu und die Bootsfahrten in der Gegend um Tam Coc gehören für mich zu den schönsten Erinnerungen in Viet nam. Ich würde übrigends weniger von „trockener Halong – Bucht“ sprechen, denn trocken ist es dort ja überhaupt nicht! Vielleicht eher „Süßwasser – Halong- Bucht“. Für mich ist das Gebiet eine Mischung aus Spreewald und Sächsischer Schweiz:-) Mua Cave gehört allerdings nicht zu meinen Empfehlungen – ein völlig überteuertes Disney-Land für 40m Tunnel ins nichts. Die Aussicht ist ganz nett, aber dafür lohnt der Trubel rundherum nicht.
    Trotzdem, ich komme gern wieder!
    Bernd

    • admin sagt:

      Hallo Bernd,

      vielen Dank für Ihren Bericht. Sie haben Recht, die Name “trockener Halong – Bucht” ist nicht richtig beschrieben, für Vietnamesen ist diese Name unbekannt aber eher ausländische Touristen unterscheiden sich diese Bucht in Ninh Binh mit Halong Bucht in Quang Ninh.

      Viele Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.