Phu Quoc in Vietnam: die schönste Inseln & Strände

Die verliebte Natur unberührter Schönheit von Phu Quoc

Phú Quốc ist als „Perlinselparadies“ bekannt, eine wunderschöne, wilde Inseln, die die Natur verleiht. In Phu Quoc gibt es die besten Strände Vietnams. Sie spüren die leidenschaftliche Meeresbrise und die frische Luft des Urwaldes. Betrachten Sie direkt die bezaubernde Naturmalerei bei Sonnenuntergang,… erkunden Sie dann selbst die Korallenriffe und hören Sie mysteriöse Geschichten auf der Insel.

Archipel von Phu Quoc besitzt 22 große und kleine Inseln, von denen die größte Insel von Phu Quoc eine Fläche von 580 km² und eine Länge von 49 km hat. die verliebte Natur der unberührten Schönheit

Von Ho Chi Minh City ( Saigon) erreichen Sie Phu Quoc Insel mit circa 30 Minuten Flugzeit.

1. Beste Reisezeit & Klima Phu Quoc

• Die Trockenzeit : von Oktober bis März ist jedoch die besten Zeiten für Phu Quoc Reise. Im Allgemein können Sie zu jeder Zeit nach Phu Quoc reisen, da die jährliche Durchschnittstemperatur nur etwa 28 °C beträgt.
• Hochsaison ist von April bis September.
• Folgen Sie am wichtigsten die Wettervorhersage, um stürmische Tage zu vermeiden.

 

2. Top 5 Charmanteste Inseln in Phu Quoc Vietnam

Phú Quốc hat viele schöne Strände, die sich von Norden nach Süden erstrecken, 99 Berge und Hügel und Urwaldgebiete mit einer reichen Flora und Fauna. Im Norden gibt es die Mong Tay Insel, die Doi Moi Insel, die Ban Insel, die Thay Boi Insel … Im Süden gibt es 12 Inseln, die zum An Thoi Archipel gehören … Insbesondere die Natur hier behält immer noch ihr wildes, unberührtes Aussehen. Phú Quốc Insel ist noch nicht zu stark für den Tourismus genutzt und eignet sich sehr gut für Outdoor-Aktivitäten wie Segeln, Angeln, Tauchen und Korallenbeobachtung, Erkundung von Wildtieren.

1. Sao Beach Phu Quoc – der unberührteste und schönste Strand

Wenn Sie zur Perleninsel Phu Quoc kommen, versäumen Sie nicht Sao Beach, einer der schönsten Strände in Phú Quốc. Bai Sao liegt nur 25 km von der Stadt Duong Dong entfernt. Sie können also einige beliebte Transportmittel in Phu Quoc wie Motorrad, Auto oder Taxi nutzen, um hierher zu gelangen. Von der Stadt aus fahren Sie in südlicher Richtung entlang der Tran Hung Dao Street zum Highway 46, fahren etwa 25 Minuten nach Süden und treffen auf eine Brücke. Der Strand wird so genannt, weil jede Nacht, wenn die Nacht hereinbricht, Zehntausende von Seesternen den weißen Sand hinaufziehen. Deshalb haben die Leute diesen Ort Bai Sao genannt. Bai Sao ist einer der besten Strände in Phu Quoc. Dieser Ort besitzt glatten, cremeweißen Sand, der mehr als 7 Kilometer lang ist und eine sanfte Krümmung wie der Mond aufweist. In der Hochsaison war Bai Sao voller Touristen.

Es wird von klarem blauem Meer und kühlem, frischem Klima geliebt. Sie werden sich in Bai Sao sehr entspannt fühlen. Die rustikale, aber romantische Schönheit zieht auch Touristen an. Viele Paare machen Flitterwochen in Phú Quốc Insel.

 

phu quoc
Sao Beach in Phu Quoc Insel
2. Hon Thom Beach

Hon Thom ist ein Touristenziel in Phu Quoc, das für seine weißen Sandstrände, wunderschönen Korallenriffe, Reihen glänzender Kokospalmen und klares blaues Wasser bekannt ist, unter denen schwärmende Fische schwimmen Land. Hier können Sie an anderen Aktivitäten teilnehmen, wie zum Beispiel: Angeln, Nachtkalmarfischen, Tauchen, Korallen beobachten, Trekking, Perlen kaufen, … Neben seiner Schönheit ist Hon Thom auch bekannt als mit dem schönen Titel „Perle des tödlichen Charmes“ von Phu Quoc. Lage: Vom Phu Quoc Pier dauert es 30 Minuten, um nach Hon Thom Island zu gelangen.

Die Hon Thom-Seilbahn ist die längste Dreileiter-Seilbahn der Welt (7.899,9 m), die von der Stadt An Thoi nach Hon Roi, von Hon Dua nach Hon Thom führt. Von der Seilbahn aus, genießen Sie den Blick auf die Inseln und paradiesische Schönheit im Süden der Perleninsel Phu Quoc.

Hin- und Rückfahrtkarte:  300.000 VND / Erwachsener, 250.000 VND / Kind. ( 1,10 € / 0,90 € )

Hon Thom Insel - Resort
Hon Thom Insel – Resort
3. Nagelinsel oder Hon Mong Tay Beach in Phú Quốc

Diese Insel gilt als absolut unberührt, da es keine Einwohner gibt und keine bequemen Dienste vom Festland. Mit klarem smaragdblauem Meerwasser und reinem weißen Sand unter den grünen Kokospalmen ist dieser Ort als „Malediven von Vietnam“ bekannt.

Der Charme der Landschaft hier und das Mischen von Wellen, der tosende Wind und die lauten Kiefern lassen den Lärm auf den Straßen verschwinden. Das Gefühl, in völliger Harmonie mit dem weiten Raum von Himmel und Erde zu sein, wird das Gefühl erzeugen, überwältigt und erstaunlich zu sein. Diese Dinge sind sicherlich genug, um Herzen mit Leidenschaft für Entdeckungen zu erregen. Die Insel Mong Tay ist der ideale Ort für Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Schwimmen und Entdeckung der wilden Natur mit ihren langen, brennenden Wiesen.

4. Hon May Rut Beach

Hon May Rut ist wie ein „verstecktes Juwel“ im gesamten Phu Quoc-Archipel. Diese Insel beeindruckt Touristen mit der wilden Landschaft der Natur, dem ruhigen Raum, dem glatten weißen Sand und dem smaragdblauen Meerwasser. Hon May Rut liegt im Süden der Insel Phu Quoc, etwa 8 km vom Zentrum der Stadt An Thoi entfernt.

Das Klima im Mai Rut Islet ist auch das ganze Jahr über kühl, das Wetter ist angenehm, und wenn Sie hierher kommen, werden Sie einen wunderbaren Resortbereich genießen. In die grüne Natur eingetaucht sein, um all das Chaos und die Sorgen des gegenwärtigen Lebens zu zerstreuen. Neben der reinen und romantischen Natur besitzt May Rut Island auch ein äußerst vielfältiges und reiches Ökosystem. Wenn Sie hierher kommen, sollten Sie die Angelaktivitäten auf dem Meer nicht verpassen oder die farbenfrohen Korallenriffe auf dieser wunderschönen Insel beobachten. Der Strand im May Rut Island ist immer noch ziemlich unberührt mit den Abschnitten aus rein weißem Sand und klarem blauem Wasser, das die poetisch geschwungenen Kokospalmen widerspiegelt. 

5. Bai Dai Beach

Der Name Bãi Dài Beach stammt von der Länge dieses Strandes, einer 15 km langen Küste, die sich vom Kap Ganh Dau bis nach Cua Can erstreckt. Dank seiner geografischen Lage und in der Nähe des Primärwaldes ist das Klima hier immer recht kühl macht diesen Beach zu einem idealen Ziel für alle Touristen. Bai Dai Beach ist berühmt mit einem weißen Sandstrand, klarem Wasser und kühlen grünen Bäumen, die sich bis zum Strand ausbreiten. Die begabte Natur verleiht diesem Ort eine Schönheit, die nur wenige Strände bieten können. Dank des Platzes und der freien Sicht können Sie auch vom Strand aus nahe gelegene kleine Inseln Hon Mong Tay Beach beobachten.

Bai Dai Phu Quoc Vietnam
Bai Dai Phu Quoc Vietnam

Wo ist Bai Dai Beach?

  • Bai Dai Beach liegt etwa 20 km vom Stadtzentrum von Duong Dong und etwa 34 km vom Flughafen Phu Quoc entfernt.
  • Bai Dai Beach liegt etwa 20 km vom Phu Quoc National Park und nur etwa 1 km von der Insel Doi Moi entfernt, auf der sich ein äußerst reiches Meeresökosystem befindet.

3. Nationalpark Phú Quốc

Der Phu Quoc Nationalpark ist eine attraktive Touristenattraktion für abenteuerlustige Reisende mit riesigen primitiven Wäldern, die ihre ursprünglichen Eigenschaften beibehalten. Der Phu Quoc-Nationalpark befindet sich im Nordosten der Insel Phu Quoc in der Provinz Kien Giang und gilt als einer der Nationalparks, in denen der ursprüngliche alte Wald mit majestätischen Naturlandschaften aus Bergen, Wäldern und Wäldern erhalten bleibt. Bäche, Kaskaden, Meer.

Wenn Sie tief in die Urwälder vordringen, finden Sie eine äußerst reiche Flora und Fauna mit vielen Vögeln und Tieren, die inmitten einer unerwartet wilden Landschaft leben. Die Berge der Insel sind mit grünen Bäumen bedeckt, die klare Bäche bilden und Tag und Nacht murmeln. Mitten im Dschungel, das Zwitschern der Vögel, das Murmeln des Baches ist wie ein friedliches Liebeslied in Harmonie zwischen Mensch und Natur.

Wenn Sie in Phu Quoc National Park sind, haben Sie die Möglichkeit, den Chua-Berg auf einer Höhe von 565 m zu erkunden und zu erobern – das Dach des Phu Quoc auf dem Ham Ninh-Bergkurs. Auf dem Gipfel des Berges sehen Sie den weiten und weiten Raum des Nationalparks. Von hier aus sieht der Nationalpark wie ein Tuschebild: das Dunkelgrün der Waldblätter, das Blau des Meeres, das Purpur der Sim-Blumen, die gekauften Blumen, insbesondere die leuchtend roten Meeresblumen.

4. Phu Quoc Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

1. Phu Quoc Gefängnis

Historische Stätte des Phu Quoc-Gefängnisses – eine der Attraktionen in Phu Quoc zieht viele Touristen an. Das Hotel liegt im Hauptbereich „Kokosnussbaum Gefängnis“ vor. 1996 wurde das Phu Quoc Gefängnis offiziell als nationales historisches Denkmal anerkannt und öffnete seine Türen, um Besucher zu einem Besuch willkommen zu heißen. Das Phu Quoc-Gefängnis reproduziert sehr authentisch die Haftszene sowie die brutale Folter des Kolonialimperiums gegen revolutionäre Soldaten während des antifranzösischen und antiamerikanischen Widerstandskrieges. Sie werden nicht anders, als von der Willenskraft, dem Mut und dem Patriotismus der Soldaten überwältigt zu werden.

Im Inneren befindet sich eine zweistöckige Artefaktanzeige und im Außenbereich ein Anzeigebereich für Originalartefakte. Wenn Besucher hierher kommen, werden sie die ehrlichste Art und Weise der barbarischen Folter im Phu Quoc-Gefängnis spüren und sich vorstellen – einem Ort, der während des Krieges als Hölle auf Erden bekannt war und die Zuschauer erleben ließ. staunen über die Grausamkeit des Kolonial- und Imperialismus.

Phu Quoc-Gefängnis in Vietnam
Phu Quoc Sehenswürdigkeiten: Gefängnis in Vietnam

2. Truc Lam Zen Kloster – Ho Quoc Pagode

Die Ho-Quoc-Pagode ist mit einer Fläche von 12 ha der größte Tempel im Mekong-Delta. Die Pagode lehnt sich an den Berg, das Gesicht zum Meer schafft eine reizvolle Naturlandschaft. Die Vorderseite ist dem weiten Meer zugewandt, die Rückseite ist von Bergen und Wäldern umgeben. Wenn Sie am Tempel stehen, können Sie in das weite Meer hineinzoomen. Aufgrund dieses Geländes ist die Atmosphäre hier sehr angenehm und kühl.

Die Architektur der Pagode ist eine Kombination aus der Architektur der Ly- und Tran-Dynastien. Beim Betreten der Pagode sehen Sie einen großen Innenhof mit einer 3 Meter hohen monolithischen Marmorstatue, die sorgfältig geformt wurde. Jede Linie auf der Statue ist weich und verleiht der Statue ein Gefühl von Eleganz.

Hinter der Statue befindet sich das Bild eines Phönixdrachen, der auf einer 70 Fuß langen weißen Gipskartonplatte geschnitzt ist, die zum Haupttempel führt.

Über 70 Steinstufen erreichen den Haupttempel der Ho-Quoc-Pagode. Obwohl er sich im System des Truc-Lam-Zen-Klosters befindet, unterscheidet sich die Architektur der Ho-Quoc-Pagode geringfügig von anderen Klöstern. Die Höhe der Tempel ändert sich aufgrund der Länge der Eisenholzbäume. Jedes architektonische Detail der Pagode wird sorgfältig gepflegt, das Kunststück. Die gesamte Architektur des Tempels besteht aus Eisenholz und primitivem Stein. Es gibt auch einen Altar von Duc Ong wie im Norden.

Truc Lam Zen Kloster - Ho Quoc Pagode
Phu Quoc Sehenswürdigkeiten: Truc Lam Zen Kloster – Schönster Pagode in Phu Quoc Vietnam

3. Fischerdorf Rach Vem & Ham Ninh

Rach Vem liegt im Norden der Insel und ist ein relativ kleines Fischerdorf mit 170 Haushalten, die hauptsächlich fischen. Das Fischerdorf Rach Vem liegt etwa 20 km von der Stadt Duong Dong entfernt. Sie können sich hier mit dem Motorrad oder dem Auto bewegen.

phu-quoc fischerdorf
Fischerdorf in Phu Quoc VIetnam

4. Der Dinh Cau Nachtmarkt

ist ein geschäftiger Markt in der Vo Thi Sau Straße, der von der Bach Dang Straße bis zur Kreuzung Tran Hung Dao reicht und sich über 200 m erstreckt. Markt in Strandnähe, Stadtzentrum von Duong Dong, ca. 100 m von Dinh Cau entfernt. Markttreffen von 17:00 bis 21-22 Uhr. Das gesamte Gebiet verfügt über mehr als 100 Stände am Straßenrand, darunter Souvenirstände, Kunsthandwerk, Kosmetika, Schmuck und Perlen in Phu Quoc. Das berühmteste ist immer noch der kulinarische Bereich, der sich darauf spezialisiert hat, einzigartige Gerichte aus frischen Meeresfrüchten zum Abendessen wie Meeresfrüchtebrei, Meeresfrüchtereis und Fischkuchensuppe zu servieren.

Tipps:

Am Nachmittag, zurück zur Hauptinsel, sollten Sie sich die Zeit nehmen, den Sonnenuntergang im Sunset Sanato Beach Club zu begrüßen, der als „Selfie-Paradies“ bekannt ist. Mit einer Eintrittskarte von 100.000 VND / Person ( 3,80 € ) können Sie Spaß daran haben, am glatten weißen Sandstrand zu spielen und mit Ihren Freunden an einzigartigen Drehorten am Strand „Millionen Likes“ -Fotos zu schnappen. Wenn Sie es nicht eilig sind, ins Zentrum der Insel zurückzukehren, können Sie trotzdem ein Getränk und ein Abendbuffet direkt am romantischen Strand genießen. Der Sunset Sanato Beach Club befindet sich in Bai Truong, bekannt als der einzigartigste Strand in Phu Quoc mit beeindruckenden Kunstwerken, und ist der Ort, an dem jährlich das größte Festival für Meeresmusik in Phu Quoc Island.

5. Phu Quoc Schnorcheln & Tauchen

Das interessante Aktivität in diesem Island ist Tauchen und Schnorcheln . Laut den Umfragedokumenten des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) ist das Korallenriffgebiet in Phu Quoc fast 480 Hektar breit. Besonders im südlichen Bereich der Insel, im An Thoi-Archipel, erstreckt sich das Korallengebiet über 360 Hektar. Die durchschnittliche Abdeckung beträgt etwa 44,5%, wobei einige Orte bis zu 82,5% des riesigen Phu Quoc-Korallenriffs ausmachen. Es gibt 360 Arten von Korallen in Phu Quoc, hauptsächlich Hartkorallen; weniger als 10 Arten von Weichkorallen. Wenn die Sonne sonnig und das Meer klar ist, können Besucher die Korallen in einer Tiefe von 8 bis 10 Metern vom Wasser aus sehen. Viele Touristen mieten auch einen Tauchdienst, um die andere Schönheit der Koralle in einer Tiefe von mehr als 15 Metern, sogar bis zu 25-30 Metern, zu bewundern.

Hier sind die Preise einiger Schnorcheln-Touren auf der Insel Phu Quoc als Referenz :
  • Schnorcheln und Korallenbeobachtung im Süden der Insel Phu Quoc: Dies ist die beliebteste und beliebteste Schnorcheltour. Tourpreis von 300.000 VND – 400.000 VND / Person.
  • Schnorcheln, um die Nordkoralle der Insel Phu Quoc zu sehen:  Schnorcheln-Tour und kann jedes Jahr nur von Oktober bis April durchgeführt werden. Tourpreis von 300.000 VND – 350.000 VND / Person.
  • Tauchtour in Phu Quoc: Derzeit hat diese Tour 2 Tauchplätze: den Bereich innerhalb und außerhalb des Korallenparks, aus dem Sie auswählen können. Tourpreis von 910.000 VND – 1.400.000 VND / Person.
  • Wandern auf dem Meeresboden, um Korallen zu beobachten: Der aktuelle Tourpreis beträgt 950.000 VND / Person.
  • Tour von 2 Inseln: Sie können auf den Inseln Dam Ngang und Mong Tay schnorcheln. Der Tourpreis beträgt ca. 450.000 – 550.000 VND / Person.
  • Tour von 3 Inseln: Die Tour hat die gleiche Reiseroute wie die Tour mit 2 Inseln, aber ein weiterer Ort ist Hon May Rut. Tourpreis von 620.000 VND – 700.000 VND / Person.

7. Suoi Tranh Wasserfall

Das Touristengebiet Suoi Tranh Wasserfall liegt etwa 17 km vom Stadtzentrum von Duong Dong im Inselbezirk Phu Quoc entfernt. Der Tranh-Bach befindet sich im Ham Ninh-Gebirge nordöstlich der Insel Phu Quoc. Von der Stadt Duong Dong fahren Sie bis zur 30. April Straße und folgen der Route Duong Dong – Ham Ninh, um den Tranh-Wassefall zu erreichen. Der Tranh-Bach ist etwa 15 km lang. Suoi Tranh besteht aus vielen kleinen Bächen, die sich durch Canyonwälder schlängeln. In der Trockenzeit hat der Bach wenig Wasser, daher ist er nicht so schön wie die Regenzeit, wenn das Wasser hoch ist. Die beste Reisezeit für Tranh Wasserfall ist jedes Jahr von Mai bis September.

Phu Quoc Sehenswürdigkeiten -Suoi Tranh Wasserfall
Phu Quoc Sehenswürdigkeiten -Suoi Tranh Wasserfall ( Foto: Sketyl none )

8. An Thoi Archipel

Der Archipel liegt im Süden von Pearl Island, direkt im Golf von Thailand. Er besteht aus 18 verschiedenen großen und kleinen Inseln. Derzeit befindet sich dieser Ort in der Gemeinde Hon Thom im Inselbezirk Phu Quoc in Kien Giang und hat etwa 3.000 Einwohner. In den letzten Jahren war An Thoi ein Entwicklungszentrum und zieht Touristen nicht nur im Süden, sondern auch auf der ganzen Insel an. Nur 5 Inseln davon sind von Menschen bewohnt, Hon Thom, Hon Dua, Hon Mong Tay, … Die Schönheit dieser Inseln wird mit einem lebendigen und farbenfrohen Bild verglichen. Um all diese Inseln im An Thoi-Archipel zu besuchen, können Sie ein Serviceboot oder ein lokales Boot mieten, um sich fortzubewegen. Neben dem Seehafen auf dem An Thoi-Archipel befinden sich Märkte, die auf den Verkauf frischer Meeresfrüchte spezialisiert sind. Verpassen Sie nach dem Besuch des Hafengebiets nicht, den An Thoi-Markt zu besuchen, Genießen Sie alle rustikalen Frühstücksgeschenke zu günstigen Preisen. 

9. Seilbahn Hon Thom

Diese Seilbahn führt von An Thoi zu Hon Thom Insel. Mit 7900 Metern ist sie laut Guinness-Buch längste in der Welt

10. Mehr Sehenswürdigkeiten in Phu Quoc Insel Vietnam

  • Hausfischsauce Produktion
  • Phu Quoc Pfeffergarten
  • Dinh Cau
  • Tempel von Nguyen Trung Truc

Tipps:

Genuß des Sonnenaufgangs und Erkundung des Fischmarkts in Phú Quốc.

Sie sollten früh ab 4:30 Uhr aufwachen. In diesem Moment erschien das Licht und die Landschaft des Ham Ninh-Meeres wie ein flacher Spiegel, der den neuen Tageshimmel reflektierte. Wenn Sie viel Zeit haben, machen Sie einen Spaziergang um den Fischmarkt, kaufen Sie lokale Produkte oder fahren Sie mit dem Boot zu den Floßhäusern und genießen Sie die köstlichen Fischgerichte.

5. Phu Quoc Anreise

Der Transport nach Phu Quoc Vietnam erfolgt hauptsächlich mit dem Flugzeug, dem Hochgeschwindigkeitszug oder der Fähre. Hier sind die Optionen, um Phú Quốc zu gelangen, abhängig von den verschiedenen Startpunkten:

  1. Hanoi – Phú Quốc : Vietnam Airlines bietet einen täglichen Airbus-Flug von Hanoi nach Phú Quốc an, der um 8:40 Uhr abfliegt und um 10:45 Uhr ankommt. Der Rückflug startet um 11:35 Uhr in Phú Quốc und kommt um 13:40 Uhr an.
  2. Ho-Chi-Minh-Stadt – Phú Quốc : Eine Entfernung von 500 km kann mit dem Flugzeug oder mit dem Auto + Hochgeschwindigkeitszug Rach Gia – Phú Quốc zurückgelegt werden Flugzeuge: Vietnam Airlines bietet täglich 17 Flüge mit ATR-Flugzeugen und 1 Flug mit Airbus-Flugzeugen an. Viet Jet Air kooperiert einen Flug pro Tag mit Air Bus-Flugzeugen. Die Flugzeit beträgt 50 Minuten.
  3. Can Tho – Phú Quốc : Kann mit dem Flugzeug oder in Kombination mit Auto + Hochgeschwindigkeitszug Rach Gia – Phú Quốc fahren – Flugzeuge: Vietnam Airlines bietet einen täglichen Flug mit ATR-Flugzeugen an, die um 13:00 Uhr von Can Tho nach Phú Quốc starten und um 13:45 Uhr ankommen. Der entgegenkommende Rückflug startet um 11:35 Uhr in Phú Quốc und kommt um 12:20 Uhr an. • Vom Flughafen zum Duong Dong Center / Dinh Cau mit dem Taxi dauert es ungefähr 20 Minuten. Phú Quốc hat zwei größte Taxiunternehmen, SASCO und Mai Linh, die für Touristen ziemlich sicher und bequem sind.
  4. Phu Quoc Anreise mit Tragflügelboote: Sie können die Insel Phu Quoc mit Tragflügelbooten vom Hafen Rach Gia (Stadt Rach Gia, Provinz Kien Giang) und von Ha Tien (Stadt Ha Tien) aus erreichen. Um nach Phu Quoc zu gelangen, dauert zwischen 1 Stunde bis 2:45 Minuten. Der Fahrpreis für Tragflügelboote liegt je nach Zugtyp zwischen 200.000 VND und 350.000 VND. ( 7,50 – 12,50 €)Hinweis: Bei Sturm ab Stufe 7 fahren diese Boote nicht.
  5. Phu Quoc Anreise mit Superdong Schiff: Superdong Phu Quoc ist als erste Hochgeschwindigkeitsschifffahrtslinie bekannt, die den Seeweg von Rach Gia nach Phu Quoc nutzt. Rach Gia ist eine Stadt von Provinz Kien Giang. Wenn Sie von hier aus nach Phu Quoc abreisen, können Sie die Reisezeit auswählen. Insbesondere der Superdong-Fahrplan für die Strecke Rach Gia – Phu Quoc fährt um 7:00, 20:00 Uhr, 10:50 Uhr und 13:10 Uhr ab. Fahrzeit beträgt nur ca. 2h45 Minuten. Nachmittag fährt Superdong zurück um 7:40, 10h10, 13h00 und 14h10 ab. Ticketpreis: 350.000 VND / Fahrt (13,-€)
  6. Phu Quoc Anreise mit Phu Quoc Express : betreibt derzeit die folgenden Strecken: Phu Quoc-Rach Gia-Ha Tien – Nam Du-Ca Mau-Hon Son – Can Tho-Soc Trang-Con Dao.

Tipps für Fortbewegung in Phu Quoc Vietnam

Haupttransportsmittel hier ist Motorrad, welche Sie sehr günstig mieten können. Obwohl Phu Quoc Island groß ist aber die Insel hat gutes Straßennetz. Das ist sehr praktisch für Reisen und Erkundung der Pearl Island. Wenn Sie können, sollten Sie ein Motorrad mieten, um sich leicht und aktiv zu bewegen und Kosten zu sparen. Mit den umfassenden Vermietungsstandorten können Sie einfach Motorrad mieten und damit kleinste Gassen dieser wunderschönen Insel erkunden. Bei einigen Motorradverleihadressen in Phu Quoc können Sie im Voraus kontaktieren, um herauszufinden, ob sie sich in Ihrer Nähe befinden, oder Sie lassen Sie Moped zu Ihrem Hotel liefern.

Beachten Sie bitte beim Mopedfahren müssen Sie Helm tragen und eine internationale Führerschein haben. Helm können Sie auch zusammen mit Moped mieten. Mietpreis liegt bei circa 150.000 VND / 5,50 ,- € pro Tag.

  • Sie sollten im Zentrum der Stadt Duong Dong voll tanken, da in Phu Quoc nicht so viele Tankstellen zu finden sind.
  • Wenn Sie ein Moped vom Eigentümer erhalten, sollten Sie den aktuellen Zustand des Fahrzeugs ( Reifen, Bremse, Rückspiegel usw.) sorgfältig prüfen, um eine sichere Bewegung während der gesamten Fahrt zu gewährleisten.
  • Halten Sie eine praktische Phu Quoc Reisekarte bereit, wenn Sie sich in Gebieten ohne WLAN / 3G bewegen, um GPS zu verwenden.

Es gibt zwei wichtigste Hauptstraßen:

  1.  Tran Hung Dao Allee: Die Straße hat die meisten Hotels und Resorts in Phu Quoc, die meisten haben Strände, angefangen von der 5 Kreuzungen bis zum Ende des Truong Strandes bis nach An Thoi. Sie können bequem von Strand zu Resort gehen. Die Länge dieses freien Strandes beträgt mehr als 10 km. In der Tran Hung Dao Straße können Sie auch die Galerien besuchen – Coi Nguon, Ngoc Trai, Phu Quoc Gefängnis, Hang Yen.
  2. Allee 30/4 – Das ist sehr bekannte Phu Quoc Food Street: Es gibt viele Restaurants. Sie können Meeresfrüchte an Straßenständen zu einem günstigeren Preis als auf dem Nachtmarkt probieren. Diese Straße führt zur Pagode Sung Hung Co Tu, zum Bach Tranh, zum Fischerdorf Ham Ninh und zum Kai Bai Vong. Sie können diesen Weg durch An Thoi gehen, um den Strand von Sao und Khem zu besuchen.

6. Hotels & Unterkünfte in Phu Quoc

Internationale Touristen wählen häufig die Unterkünfte entlang der Tran Hung Dao Allee mit vielen der schönsten Strandresorts. Wenn Sie am Strand von Bai Dai schwimmen möchten, gibt es eine Reihe von Optionen für Unterkünfte, die jedoch weit vom Zentrum von Duong Dong entfernt sind. Ebenso hat Bai Sao My Lan Resort, aber leicht isoliert von Tran Hung Dao und Stadtzentrum. Wenn Sie woanders übernachten und in der Nähe Tran Hung Dao Allee schwimmen möchten, müssen Sie am Ende der Straße mehr als zehn Kilometer zurücklegen, um einen Strand zu finden.

Unterkünfte, Hotels und Resorts in der Stadt Duong Dong sind ziemlich zahlreich, einschließlich luxuriöser und erschwinglicher Orte für Backpacker-Touristen. Preis für Phu Quoc Hotelzimmer zwischen 400.000 VND / Zimmer / Nacht (15,-€) . Vor der Buchung sollten Sie sich erkundigen, ob das Hotel einen Flughafentransfer bietet. Es wird ein Aufpreis berechnet. In der Hochsaison sollten Sie Hotels 1-2 Monate im Voraus buchen.

Machen Sie einen Zeitplan für Ihre Reisen, um die Trauminsel Phu Quoc Vietnam zu entdecken – das Paradies auf Erden! Für jede Unterstützung und Beratung bezüglich der Reisen wenden Sie sich bitte an Vietnam-Asien-Tour !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.