Mekong Delta Vietnam Tour – Top 10 Sehenswürdigkeiten & Reisezeit

saigon-mekong-delta-tour
Schwimmende-Markt-Mekong-Delta-vietnam

Das Mekong-Delta liegt am Vietnams südlichster Pol, Kambodschas südöstlicher Pol, ist das fruchtbarste und konzentrierteste Land in Vietnam und auch das größte Delta in Südostasien. Mekong-Delta strömmt ursprünglich aus tibetischen Hochlandplateau. Dieser Fluss wird jedes Jahr durch den fruchtbaren Schlamm erneuert, damit werden viele Anbauflächen vom Natur ohne Düngemittel versorgt. Das ist der Grund, warum Menschen am Mekong mit riesigen Naturobstgärten und Reisanbau einfacher als in Nordvietnam leben. Die Menschen leben von tropischen Obstgärten und Fischerei. Typische Früchte sind zum Beispiel Mangos, Durians, Kokos, Papayas, Longans, Milchäpfel.

mekong-delta-karte
Südvietnam Teilkarte: Mekong Delta Karte- Oben rechts ist Ho Chi Minh City

Mit einer Länge von über 4000 Km und 40.576,0km² ist Mekong Delta Fluss einer der 12 längsten Flüsse in der Welt. Vietnam ist bekannt mit zwei großen Reiskörben – Anbaugebiete: Rote Delta Fluss in Nordvietnam und Mekong Delta in Südvietnam. Mekong Delta Ebene ist ein Lebensader viele Völker in Asien, ein farbenfrohes und fruchtbares Land mit einem komplizierten Kanalsystem. Das Mekong-Delta hat nicht nur seine natürliche Schönheit, sondern ist auch ein kultureller Schatz voller Identität, in dem sich die ethnischen Kulturen der Kinh-Chinesen-Cham-Khmer überschneiden. Viele Festivals wie: Ba Chua Xu Festival (Nui Sam, An Giang), Das Festival zum Todestag des Nationalhelden Nguyen Trung Truc (Kien Giang), Bay Nui Bull Race (An Giang), Ooc-Om -Boc (Khmer), NGO-Bootsrennen-Festival (Soc Trang, Bac Lieu), Nghinh Ong-Festival, Obstfestival, Nam Hai Quan Yin-Festival (Bac Lieu)…; ” Đờn ca Amateure ” wurde in die repräsentative UNESCO Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Es gibt viele schöne Strände wie Ha Tien, Kien Luong, Phu Quoc (Kien Giang). Die Menschen am Mekong Fluss sind sehr aufgeschlossen, gutmütig und rustikal.

 

 

Wie kommt man nach Mekong Delta ?

Zuerst sollten Sie in Saigon sein. Von Saigon ( Ho Chi Minh City ) fahren Sie etwa 3 Stunden bis zum Mekong Delta, ganz südlich von Saigon.

 

1. Klima & beste Reisezeit Mekong Delta Vietnam

Das Mekong-Delta liegt im Herzen der tropischen Monsunregion Asiens. Generell gibt es hier zwei Hauptsaisonen: Trocken- und Regenzeit. Von Mai bis Ende September ist Mekong Delta von der südwestliche Monsun vom Meer betroffen, nass und viel Regen. Von November bis Mitte März ist Mekong Delta vom nordöstlichen Monsun vom Festland betroffen, mit wenig Niederschlag. Die Trockenzeit dauert von Oktober bis November. Von November bis März ist die beste Reisezeit Mekong Delta Vietnam.

 

wetter-mekong-delta-vietnam

 

2. Die besten Landschaften und Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie Mekong Delta erkunden, können Sie nicht nur die riesigen Obstgärten besuchen, sondern auch auf einem der neun Flusszweige schippern, Volksmusik hören und südländische Spezialitäten genießen. Für Touristen ist es auch ein Muss, die schwimmende Märkte, die nur im Westen des Flusses zu finden sind, zu erleben. Diese 9 Flusszweige hat auch andere Name ” Dong Bang Song Cuu Long ” wobei Cuu Long bedeutet 9 Drachen. Wir haben hier die Top 10 Mekong Delta Sehenswürdigkeiten für Sie ausgewählt.

2.1. Cai Rang schwimmender Markt

mekong delta sehenswürdigkeiten
1. Mekong Delta Sehenswürdigkeiten: Schwimmende Märkte in Cai Rang

Cai Rang ist der größte schwimmende Markt im Westen Saigons und findet täglich von 4:00 bis 7:00 Uhr statt. Wenn Sie schwimmenden Markt besuchen, müssen Sie auf jeden Fall früh aufstehen, um es rechtzeitig da zu sein. Der schwimmende Markt ist eines der typischen kulturellen Merkmale des Westlichen Flusses, wo viele Waren, Essen ausgestellt sind, insbesondere frisches Obst aus Gärten. Jedes Boot verkauft andere Artikeln, von den frischen und köstlichen Früchten des Westens bis zu den Haushaltsgeräten, die für das tägliche Leben benötigt werden. Die Besitzer der Boote hängen die Gegenstände, die sie verkaufen, an eine Stange – die Leute hier nennen es einen “krummen” Baum, den die Käufer leicht erkennen können. Und  werden auch die Gerichte auf dem Boot verkauft.

 

2.2. Truc Lam Phuong Nam Zen Kloster

Es ist einer der größten Tempel im Südwesten mit einer Fläche von 4 Hektar. Die Pagode wurde nach der buddhistischen Architektur der Ly-Tran-Dynastien erbaut. In der Haupthalle befindet sich eine Bronzestatue von Shakyamuni Buddha mit einem Gewicht von 3,5 Tonnen, Statuen von Bodhisattva Pho Hien und Bodhisattva Van Thu, eine Statue von Bodhidharma und Truc Lam Tam To. Darüber hinaus gibt es im Tempelbezirk weitere Gegenstände wie: Quan Yin Dien, Di Lac Dien …

 

2.3. Mekong Delta Sehenswürdigkeiten: Schwimmendes Dorf Tan Lap

In Long An gibt es das schwimmende Dorf Tan Lap, immer noch ein üppig grüner Melaleuca-Wald, aber es ist völlig anders als im Tra Su Melaleuca-Wald. Das besonsere Merkmal dieses westlichen Touristenziels ist ein 5 km langer Waldweg. Dieser Ort brachte Tausende von “Lebenden Fotos vieler Besucher hervor.

Wenn Sie die Gelegenheit haben, das schwimmende Dorf Tan Lap zu besuchen, werden Sie deutlich die angenehme, kühle Luft spüren, die sich von der Hitze auf der Straße unterscheidet. Neben der Erfahrung, zwischen dem Pfad mit hohen, grünen Cajuput-Bäumen zu wandern, rudern Sie ein Boot, um die umliegende Naturwälder zu erkunden.

Besonders im Sommer bewundern Sie die Schönheit der Lotusblumen, blühenden Lilien und die berühmten Gerichte wie Banh Tet, Hot Fischssauce, Wurst ” Lap Xuong”, …

 

2.4. Tra Su Cajuput Wald, An Giang

MeKong-Delta-vietnam-tram-wald
4. Mekong Delta Sehenswürdigkeiten: Tra Su Primärwald An Giang Boot-Tour

Der Wald von Tra Su Melaleuca im Bezirk Tinh Bien hat eine Fläche von etwa 850 Hektar mit einem reichen Ökosystem. Tra Su ist ein Symbol für die Schönheit der An Giang-Schwimmende Flusssaison.

Dies ist einer der größten und schönsten Melaleuca-Wälder im Westen, etwa 20 km von Chau Doc entfernt. Der untergetauchte Wald ist von Ästen und Blättern über der Wasseroberfläche mit viel Grün bedeckt. Zwischen 7 und 9 Uhr in Tra Su können Sie viele Vögel beobachten, die sich im Wald sammeln und sogar in der Nähe von Menschen fliegen. Nachmittag, wischen 16:00 und 18:00 Uhr gehen Sie zum Observatorium in der Höhe, um zu sehen, wie jeder Vogelschwarm allmählich in das Nest in den hohen Bäumen landet. Darüber hinaus hilft die Bambusbrücke Ihnen, den Urwald von Tra Su vollständig zu erkunden.

Boot-Miete kostet 190.000 VND ( 7,-€) pro Person/ Boot. Wenn Sie in Gruppen von 7 oder mehr Personen reisen, beträgt der Fahrpreis 95.000 VND pro Person. Die Erfahrung, mitten im grünen Wald zu segeln, sich in den Ecken und Winkeln des Melaleuca-Waldes zu winden und den Vögeln zuzuhören, die auf dem Cajuput-Baldachin spielen, wird unvergesslich sein.

 

2.5. Tram Chim Nationalpark (Tràm Chim)

Der Tram Chim National Park ist fünfte Sehenswürdigkeiten in Mekong Delta. Der Nationalpark liegt etwa 160 km vom Zentrum der Ho Chi Minh City entfernt und die Straße ist recht einfach zu erreichen. Eines der bekanntesten Touristenziele in Dong Thap ist der Tram Chim National Park – Ramsar von internationaler Bedeutung, welche weltweit auf Platz 2.000 und in Vietnam auf Platz 4 steht. Der Tram Chim National Park hat eine Gesamtfläche von mehr als 7500 Hektar und ist ein typisches Miniaturmodell von Dong Thap Muoi mit einem vielfältigen Ökosystem, in dem Besucher die Merkmale des Westens des Flusses erkunden. Diese “sechs Monate trockenes Grasland, und sechs Monate  Hochwasser- Land” ist die Entwicklung einer reichen Pflanzendecke mit mehr als 130 verschiedenen Arten. Die Fauna in Nationalpark zeichnet sich hier durch ein reichhaltiges Wasservogelsystem aus 233 Arten, 25 Gattungen und 49 Familien aus. Davon sind 88% in der Trockenzeit gefunden, was einem Viertel aller in Vietnam entdeckten Vogelarten entspricht. Und vor allem der rothaarige Kranich, der größte in der Familie Hac – ein unschätzbares Naturgut von Tram Chim-Nationalpark in Dong Thap.

 

2.6. Ökotourismusgebiet Gao Giong (Gáo Giồng)

mekongdelta-Ökotourismusgebiet-Gao-Giong
Spass am Mekong Delta Boot-Tour

Gao Giong ist sechste Sehenswürdigkeiten in Mekong Delta, liegt in Bezirk Cao Lanh ist ca. 17 km entfernt. Das Ökotourismusgebiet Gao Giong wurde im März 2003 mit einer Fläche von 36 ha gegründet. Dies ist der Lebensraum von 15 Arten von Wasservögeln, von denen der Weißstorch mit der Anzahl von Zehntausenden am meisten ist. Aus diesem Grund gilt dieser Melaleuca-Wald heute als einer der größten Storchgärten in Dong Thap Muoi.

 

 

2.7. Xeo Quyt Touristengebiet (Xẻo Quýt)

 

mekong delta vietnam xeo quyt

Das Reliktgebiet Xeo Quyt ist siebente Sehenswürdigkeiten in Mekong Delta,  hat eine Fläche von ca. 50 ha, einschließlich 20 ha primärer Cajuput-Wald, gehört zu den beiden Gemeinden My Hiep und My Long, Distrikt Cao Lanh, Provinz Dong Thap. Xeo Quyt ist die Kommunist-Lage im Kampf gegen Amerika (von 1960 bis 1975) des Parteikomitees der Provinz Dong Thap. Xeo Quyt wurde 1992 als nationales historisches Relikt anerkannt und ist ein Touristenziel mit vielen interessanten Dingen unberührter Natur. Sie werden hier nicht nur in einem reichen Urwald verlaufen, sondern erleben noch einmal auch die Landschaft des alten Kriegsgebiets wie Luftschutzbunker, geheime Gewölbe und Tunnel .

Derzeit hat Xeo Quyt 170 Pflanzenarten (mit 158 ​​Wildarten) und 12 Holzbaumarten, obwohl nicht selten, aber sie sind an die Überschwemmungsbedingungen angepasst. Die Fauna hat 200 wilde Arten, darunter 7 Amphibien, 22 Reptilien, 73 Fischarten, 91 Vögel- und 7 Säugetierearten. Insbesondere gibt es im Vietnam Red Book 13 Arten seltener und kostbarer Tiere: Schimmelpython, Büffelkobra, Dosenschildkröte, Zitronengras mit breitem Schnabel …

8. My Khanh Tourist Village

ist 8. Sehenswürdigkeiten Mekong Delta, liegt im Bezirk Phong Dien mit einer Fläche von mehr als 15 Hektar. Es gibt viele Arten von Früchten, Zierblumen, viele attraktive Unterhaltungsdienste, eine reichhaltige Küche mit vielen typischen Gerichten der südlichen Region und Aktivitäten wie: Besichtigung der alten südlichen Haus,  die kulturelle Show von Don Ca Tai Tu. Sie können ausproboeren: “Ein Tag, um ein Bauer zu sein”, oder ” 1 Tag Graben schlagen, um Fische zu fangen”, besuchen Sie das traditionelle Handwerksdorf, Hunderennen, Schweinerennen, Affenzirkus, Krokodilfischen.

 

9. Lan Vuong Tourismus – Kultur- und Sportgebiet

ist 9. Sehenswürdigkeiten Mekong Delta, liegt an der Allee Tinh Lo 887, Gemeinde Phu Nhuan, Stadt Ben Tre. Die Touristengegend Lan Vuong liegt etwa 5 km von der Stadt Ben Tre entfernt. Wenn Sie mit dem Boot anreisen, kaufen Sie ein Busticket von Ho Chi Minh City nach Ben Tre. Dann von Ben Tre mit dem Boot Boot nach Touristengebiet Lan Vuong zu erreichen. Wenn Sie in Gruppen fahren, ist ein Taxi mit einem Preis von ca. 100.000 VND ( 5,- €) am günstigsten. Oder wer mit dem Motorrad können die Google-Map verwenden. Sie haben viele Aktivität-Möglichkeiten:

  • Rudern auf dem Fluss in Lan Vuong Touristengebiet
  • Angeln im Graben sind interessant
  • Schlaggraben, um Fische, Krabben und Schnecken zu fangen
  • Besuch der grünen Haut Pampelmuse Garten
  • Genießen Sie Früchte wie eine Phuoc-Pflaume, taiwanesische Mango, Jackfrucht, Sternfrucht …
  • Besuch einer Wildschweinfarm, einer Ziegenfarm, Nahrung ausschließlich aus Gemüse und Obst.

 

10. Sehenswürdigkeiten Mekong Delta: Ben Tre Village Touristengebiet

liegt an der 81B / 6B An Khanh, Chau Thanh, nur etwa 75 km von Saigon entfernt, gilt dies als einer der interessantesten Vergnügungsparks. Es gibt eine reizvolle Flusslandschaft im Südwesten von Einheimischen und alle Arten von Spezialitäten von Ben Tre. Besonders wenn Sie über Nacht bleiben möchten, können Sie ein Zimmer hier mieten. Die Zimmer hier sind sehr sauber und trägt den Stil der Einheimischen.

 

3. Entdecken Sie authentische Küche

 

3.1. Fisch-Hotpot ” Linh bông điên điển” (eine Art der Blume)

Mekong Delta Küche

Ein klassisches Gericht der westlichen Bevölkerung, besonders in der schwimmenden Wassersaison, wenn die Blume in der ganzen Ecke des Himmels blüht. Westler pflücken diese Blumen oft, um viele Gerichte zu verarbeiten. Leckeres Essen wie: Sauer-Suppe Linh bong dien dien und besonders Fisch-Hotpot Linh bong dien dien – eine der äußerst berühmten Spezialitäten im Westen.

Es ist zwar eine Spezialität, aber nicht zu jeder Zeit im Westen kann man dieses Gericht essen, da die beiden Hauptzutaten dieses Gerichts saisonabhängig sind. Und zwar von September bis Oktober ist die Zeit, in der sich wilde Fische vermehren. Die Fische sind köstlich, zart und hat sehr wenige Knochen und süßes Fleisch. Und das ist auch die Zeit, in der der Dien dien mit den goldenen, knusprigen und cremigen Blütenbüscheln blühte. Wenn man die Süße des Spirituosenfisches kombiniert, schafft der saure und saure Geschmack der verrückten Baumwolle, die mit der Chilisauce gegessen wird, ein äußerst einzigartiges Gericht von Westen Mekong Delta.

3.2. Hotpot mit Fischsauce

Hotpot mit Fischsauce

Mam Hotpot ist eine Spezialität des Südwestens, wer es einmal gegessen hat, ist leicht sucht. Den Zutaten des Fischsaucen-Hotpots darf das gefilterte Wasser aus der sorgfältig verarbeiteten Fischsauce und die Knochensicherheit nicht fehlen. Die Beilagen der Hot-Pot-Sauce sind mit Fleisch, Aal, Tintenfisch und insbesondere einigen Dutzend Gemüsesorten noch vielfältiger, darunter viele typische Gemüsesorten wie Koriander, Salat, Knospen, Schärpe, Kohlrabi, bitterer Gemüse, Kokosnussgemüse, Dien dien Blüten, Krabbenstangen, Seerosen, … Die Süße von frischen Gemüsen verschmilzt mit dem typischem Geruch Aroma von Fischsauce, Fisch, Tintenfisch, Aal und Zitronengras macht den Besuchern, die es einmal probiert haben, sich für immer erinnern werden.

 

3.3. Long Xuyen Durian Salat (Gỏi Sầu Đâu )

Essen am Mekongdelta

Wer Long Xuyen besucht, sollte dieses Gericht ausprobieren. Genau wie der scharfe Geschmack von Feigenbaum oder grüner Jackfrucht im Norden ist der bittere Geschmack von melancholischen Blättern das Hauptaroma Merkmale dieses Gerichts. Wo Melancholie ein Baum ist, fast ähnlich wie die Blätter des ovalen Baumes im Norden. Der bittere, sanfte Geschmack der melancholischen Blätter wird mit Schweinehaut oder kleinen Schweineohren, zerkleinertem getrocknetem Fisch, gebratenen Garnelen, saurer Mango und “esoterischem” Salatdressing gemischt. Alle verschmelzen zu einem süßen und bitteren Geschmack mit vielen verschiedenen attraktiven Aromen.

 

3.4. Bông súng mắm kho – Fischsauce mit Lilien Blüten

Authentische Küche Mekongdelta

Lilien sind ein bekanntes Gemüsegericht in vielen Gerichten der Menschen im Mekong-Delta. Wächst normalerweise in tief gelegenen, schlammigen Gewässern. In der schwimmenden Wassersaison treiben auch Seerosen mit dem Wasser überall hin. Fischsauce kann aus einer Vielzahl beliebter saisonaler Fische gekocht werden, die entbeint und mit Zitronengras, Garnelen, Muscheln … und Feigenblättern gemischt wurden. Der knusprige Geschmack von Lilien zusammen mit der reichen und köstlichen Süße von Fischsauce ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Lebens der Menschen am Melong Delta Fluss.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.